Alfred Haberl:
Skulptur "Mädchen auf Kugel", Kunstmarmor

Images

Alfred Haberl: Skulptur "Mädchen auf Kugel", Kunstmarmor

Alfred Haberl:
Skulptur "Mädchen auf Kugel", Kunstmarmor

Details

640,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-384734
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

Limitiert, 199 Exemplare | nummeriert | signiert | Kunstmarmor | handgefertigt | Format 12,5 x 27 x 17 (B/H/T)

http://www.arsmundi.de

Alfred Haberl: Skulptur "Mädchen auf Kugel", Kunstmarmor

Fasziniert von der dekorativen Kleinsplastik des Art Déco schuf der Bildhauer dieses Werk von großer künstlerischer Eleganz. Haberl kombiniert die geometrische Form der Kugel und ihrer Verzierung aus geraden horizontalen und vertikalen Linien mit einer schlanken nymphenhaften Mädchengestalt, die ihre Wurzeln im Jugendstil zu haben scheint, in ihrer Gewandung jedoch ägyptische Stilelemente aufweist. Der zarte Mädchenkörper ist von der fast zerbrechlichen Grazie einer Lalique-Glasvase - aber die voluminöse Kugel verleiht ihm die nötige Erdenschwere. Des Mädchens aufrechte Haltung, seine seitlich aufgestützten Arme und das über die Schenkel drapierte Tuch lassen zusammen mit der Kugel eine pyramidenartigen Aufbau entstehen. Das eine leicht angezogene Knie nimmt der Komposition die Strenge und lässt den Betrachter den mädchenhaften Charme noch unmittelbarer spüren.

Limitierte Gesamtauflage in 2 Versionen. Format 12,5 x 27 x 17 (B/H/T). Edition in polymer gebundenem Kunstmarmor, von Hand gegossen. Auflage 199 Exemplare, nummeriert und signiert.

mehr

Bei Kunstmarmor wird das Marmorpulver polymer gebunden. Kunstmarmor zeichnet sich durch eine fein weiße Oberfläche aus, die der des Marmor sehr nahe kommt.

Weiterführende Links:
Polymere

mehr

Ein vollplastisches Werk der Bildhauerkunst aus Holz, Stein, Elfenbein, Bronze oder anderen Metallen.

Während die Skulpturen aus Holz, Elfenbein oder Stein direkt aus dem Materialblock herausgearbeitet werden müssen, muss beim Bronzeguss zunächst ein Werkmodell, meist aus Ton oder anderen leicht formbaren Materialien geschaffen werden.

Blütezeit der Skulptur war nach der griechischen und römischen Antike die Renaissance. Der Impressionismus verlieh der Bildhauerkunst neue Impulse. Auch zeitgenössische Künstler wie Jörg Immendorff, Andora, Markus Lüpertz haben die Bildhauerkunst mit bedeutenden Skulpturen bereichert.

mehr