Robert Lebeck:
Bild "Elvis Presley", ungerahmt

Images

Robert Lebeck: Bild "Elvis Presley", ungerahmt

Robert Lebeck:
Bild "Elvis Presley", ungerahmt

Details

660,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Variations

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-686210
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

Limitiert, 25 Exemplare | nummeriert | signiert | Fotografie auf Barytpapier | ungerahmt | Format 42 x 53 cm

http://www.arsmundi.de

Robert Lebeck: Bild "Elvis Presley", ungerahmt

Lebecks Porträtfoto von Elvis Presley. S/W-Fotografie auf Barytpapier. Limitierte Auflage 25 Exemplare, nummeriert und signiert. Ungerahmt. Motivgröße 30 x 37 cm. Blattformat 42 x 53 cm.

mehr

1921-2014

Robert Lebeck gehörte zur handverlesenen Riege der Fotografen, die ihre Zeit nicht allein dokumentiert, sondern unser Bild der zurückliegenden Jahrzehnte und ihrer bedeutendsten Protagonisten mitgeprägt haben. Etliche seiner in mehr als vierzig Jahren Reporterleben gemachten Porträts - etwa der trauernden Jackie Kennedy oder des Ajatollah Chomeini - haben sich tief in das kollektive Gedächtnis eingebrannt. Dazu gehören auch Porträts von Elvis Presley, Maria Callas und nicht zuletzt das der von Lebeck sehr bewunderten Romy Schneider, mit der ihn ein besonders freundschaftliches Verhältnis verband. Er war u.a. für Stern, Geo, Life und Paris Match tätig.

Lebeck hatte die ungeheure Begabung, die Menschen in all ihrer Tiefe und Hintergründigkeit mit liebevoll genauem Blick zu beobachten. Lebecks Kunst bestand darin, das Richtige im richtigen Augenblick zu tun und in der richtigen Sekunde den Auslöser zu drücken.

Robert Lebeck wurde am 11. Mai 2007 mit dem Henri-Nannen-Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

mehr

Verfahren zur Herstellung von Abbildungen durch Lichteinwirkung, das 1839 allgemein bekannt wurde. Die Fotografie wurde schnell zur Grundlage einer sich ausbreitenden Bilderindustrie, die manuell hergestellte Bilder, Gemälde und Zeichnungen in den Hintergrund drängte.

Die Avantgardemalerei übernahm fotografische Formelemente, um dem Gemälde wieder die ihm zustehende Geltung zu verschaffen. In den 1920er Jahren wandten sich viele Maler der Avantgarde der Fotografie zu. Mit seinen Fotografien und Fotomontagen, den sogenannten Rayographs, erschloss der amerikanische Maler Man Ray der modernen Kunst neue Ausdrucksmittel.

Die Pop-Art der 1960er Jahre variierte und verfremdete das öffentliche Foto mit technischen Mitteln. Der amerikanische Popkünstler Andy Warhol (1928-1987) ist mit seinen auf diese Weise geschaffenen Bildern und Bildserien der bekannteste Meister dieser Kunstrichtung.

Weiterführende Links:
Pop-Art

mehr