"Das Kreuz von Jericho" mit 24karätiger Goldauflage, gerahmt

Images

"Das Kreuz von Jericho" mit 24karätiger Goldauflage, gerahmt

"Das Kreuz von Jericho" mit 24karätiger Goldauflage, gerahmt

Details

164,00 EUR 110,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-705239
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Kurzinfo

24karätige Goldauflage | Holzrahmen | Format 20 x 25 cm | Schmuckschatulle

http://www.arsmundi.de

"Das Kreuz von Jericho" mit 24karätiger Goldauflage, gerahmt

Die Stadt Jericho in der Talsenke des Jordans unweit Jerusalem gehört zu den ältesten Städten der Welt. Etwa im 13. Jahrhundert gelangten die Israeliten in die Region und erstürmten die Stadt, wovon die berühmte Geschichte von den wundermächtigen Trompeten (genauer: Schofar-Hörner) berichtet, die dabei die Stadtmauern zum Einsturz brachten.

Jericho wird auch im Neuen Testament erwähnt: Hier begegnet Jesus dem Zöllner Zachäus und heilt den blinden Bartimäus. Dennoch ist es nicht einfach, den Namen dieser Kreuzgestaltung zu erklären. Möglicherweise hat er mit der Stadt Jericho nur mittelbar zu tun:

Das "Kreuz von Jericho" wirkt wie aus einem vielfach ineinander verschlungenen Band geformt und ähnelt darin der "Rose von Jericho", die lange Trockenzeiten überstehen kann, um mit dem nächsten Regenguss (scheinbar) wieder zum Leben zu erwachen. Sie galt als "Wiederauferstehungspflanze" und war so in der Symbolik mit dem christlichen Kreuz verbunden.

Das "Kreuz von Jericho" hat eine 24karätige Goldauflage und ist in einem edlen Holzrahmen eingefasst. Format 20 x 25 cm.

Zubehör: Wird in einer hochwertigen Schmuckschatulle geliefert.

mehr