C. Jeré:
Wandskulptur "Time Machine"

Images

C. Jeré: Wandskulptur "Time Machine"

C. Jeré:
Wandskulptur "Time Machine"

Details

980,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-714233
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Kurzinfo

Messing + Stahl | zum Teil lackiert | Ø 74 cm | Tiefe 6 cm | Gewicht ca. 8,2 kg

http://www.arsmundi.de

C. Jeré: Wandskulptur "Time Machine"

Der "Urknall" als Wandschmuck. "Time Machine" besteht aus rechteckigen, zum Teil lackierten Messing- und Stahl"partikeln", die sich radial auf einem filigranen Gestänge von einem kreisrunden Zentrum zu entfernen scheinen. Ein Objekt, das mit seiner Dynamik alle Blicke auf sich zieht.

Durchmesser 74 cm, Tiefe 6 cm. Gewicht ca. 8,2 kg.

mehr

Als Curtis Freiler und Jerry Fels 1963 das "artisan house" gründeten, um unter dem gemeinsamen (Künstler-)Namen C. Jeré Metallskulpturen zu entwerfen und anzubieten, war der Anspruch nicht eben gering: Galeriequalität für ein großes Publikum sollte erreicht werden, und diesem Anspruch blieb das "artisan house" auch treu, als sich Freiler und der jüngst verstorbene Fels zurückzogen.

C. Jeré und "artisan house" stehen auch heute für anspruchsvolle Metallkunst, die durch ihren Einfallsreichtum in Entwurf und Gestaltung und nicht zuletzt auch in der perfekten handwerklichen Umsetzung überzeugt.

mehr

Ein vollplastisches Werk der Bildhauerkunst aus Holz, Stein, Elfenbein, Bronze oder anderen Metallen.

Während die Skulpturen aus Holz, Elfenbein oder Stein direkt aus dem Materialblock herausgearbeitet werden müssen, muss beim Bronzeguss zunächst ein Werkmodell, meist aus Ton oder anderen leicht formbaren Materialien geschaffen werden.

Blütezeit der Skulptur war nach der griechischen und römischen Antike die Renaissance. Der Impressionismus verlieh der Bildhauerkunst neue Impulse. Auch zeitgenössische Künstler wie Jörg Immendorff, Andora, Markus Lüpertz haben die Bildhauerkunst mit bedeutenden Skulpturen bereichert.

mehr