Max Ackermann:
Bild "Kunstkauf" (1927)

Images

Max Ackermann: Bild "Kunstkauf" (1927)

Max Ackermann:
Bild "Kunstkauf" (1927)

Details

1.000,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Variations

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-722645.00
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

Limitiert, 200 Exemplare | nummeriert | signiert | Kaltnadelradierung auf Bütten | ungerahmt | Format 56,5 x 38 cm

http://www.arsmundi.de

Max Ackermann: Bild "Kunstkauf" (1927)

Die hier vorgestellte Kaltnadelradierung "Kunstkauf" (1927), ist ein repräsentatives Werk der neuen Sachlichkeit, einer Kunstströmung, zu deren Hauptvertretern Otto Dix, Georges Grosz, Rudolf Schlichter und Max Ackermann mit seinem Frühwerk gehören.

Kaltnadelradierung 1927, Auflage 200 Exemplare auf Bütten, nummeriert und handsigniert. Ungerahmt. Motivgröße 37,5 x 21,5 cm. Blattformat 56,5 x 38 cm.

mehr

1887-1975

Max Ackermann gehört zu den Künstlern, die den Grundstein für die Entwicklung einer modernen, abstrakten Kunst in Deutschland legten.

Zunächst studierte er an der Kunstschule in Weimar bei Henry van de Velde, dann in Dresden und in München bei Franz von Stuck. 1912 ging er nach Stuttgart, wo er an der Königlichen Akademie der Bildenden Künste Schüler von Adolf Hölzel wurde und später ein Seminar für "Absolute Malerei" gründete. Ab 1936 galten seine Werke als "entartet" und er zog nach Hornstaad am Bodensee. Nach dem Zweiten Weltkrieg erlangten seine Werke hohe Bedeutung.

Das Land Baden-Württemberg verlieh ihm einen Professorentitel und 1964 war Ackermann Ehrengast der Villa Massimo in Rom.

mehr

Darstellung von typischen Szenen aus dem täglichen Leben in der Malerei, wobei zwischen bäuerlichem, bürgerlichem und höfischem Genre unterschieden werden kann.

Einen Höhepunkt und starke Verbreitung fand die Gattung in der niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts. Im 18. Jahrhundert trat, besonders in Frankreich, die höfisch-galante Malerei in den Vordergrund, während in Deutschland der bürgerliche Charakter ausgeprägt wurde.

mehr

Bereich der Grafik, der die künstlerischen Darstellungen umfasst, die durch verschiedene Drucktechniken vervielfältigt werden.

Druckgrafische Techniken sind u.a. Holzschnitt, Kupferstich, Radierung, Lithografie, Serigrafie.

Weiterführende Links:
Heliogravüre
Holzschnitt
Kupferstich
Radierung
Lithografie
Serigrafie

 

 

mehr
Zuletzt angesehen