Ramón Lombarte:
Skulptur "Duende" (2011)

Images

Ramón Lombarte: Skulptur "Duende" (2011)

Ramón Lombarte:
Skulptur "Duende" (2011)

Details

4.000,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-742262
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

Limitiert, 44 Exemplare | nummeriert | signiert | Bronze | Höhe 33 cm

http://www.arsmundi.de

Ramón Lombarte: Skulptur "Duende" (2011)

Skulptur bronziert 2011, Auflage 44 Exemplare, nummeriert und signiert. Höhe 33 cm, mit Sockel 44 cm.

mehr

Ramón Lombarte, geboren 1956 in Barcelona, studierte Kunst und Design an der Escola Massana in Barcelona.

Seine Bilder zeichnen sich durch ein ausgefeiltes Licht- und Schattenspiel aus. Die Interieurs sind detailreich ausgearbeitet, die Bildszenen mit außerordentlichem Einfühlungsvermögen komponiert.

Lombarte ist weltweit u.a. in Boston, London, San Francisco, Chicago und New York mit seinen Werken präsent. Seine Bilder und Skulpturen erzielen in den USA Preise, die deutlich über dem europäischen Markt liegen und zeigen, welche Entwicklung auch in Deutschland zu erwarten ist. Zu seinen Sammlern gehören u. a. König Juan Carlos von Spanien und Giorgio Armani in Rom.

mehr

Hier wird Bronzepulver polymer gebunden. Durch spezielle Politur und Patinierungstechniken erhält die Oberfläche des Gusses ein Aussehen, das dem der Bronze entspricht.

mehr

Bezeichnung für ein Kunstobjekt (Skulptur, Installation), das nach dem Willen des Künstlers in mehreren Exemplaren in limitierter und nummerierter Auflage hergestellt wird.

Durch das Multiple wird eine "Demokratisierung" der Kunst erreicht, indem das Werk für einen größeren Personenkreis zugänglich und erschwinglich gemacht wird.

mehr

Ein vollplastisches Werk der Bildhauerkunst aus Holz, Stein, Elfenbein, Bronze oder anderen Metallen.

Während die Skulpturen aus Holz, Elfenbein oder Stein direkt aus dem Materialblock herausgearbeitet werden müssen, muss beim Bronzeguss zunächst ein Werkmodell, meist aus Ton oder anderen leicht formbaren Materialien geschaffen werden.

Blütezeit der Skulptur war nach der griechischen und römischen Antike die Renaissance. Der Impressionismus verlieh der Bildhauerkunst neue Impulse. Auch zeitgenössische Künstler wie Jörg Immendorff, Andora, Markus Lüpertz haben die Bildhauerkunst mit bedeutenden Skulpturen bereichert.

mehr