Vlada Hauser:
Bild "Meerjungfrau", gerahmt

Images

Vlada Hauser: Bild "Meerjungfrau", gerahmt

Vlada Hauser:
Bild "Meerjungfrau", gerahmt

Details

440,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Variations

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-744421.R1
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

Limitiert, 199 Exemplare | nummeriert | handsigniert | Reproduktion, Giclée auf Leinwand | Keilrahmen | Massivholzleiste | Format 58 x 108 cm

http://www.arsmundi.de

Vlada Hauser: Bild "Meerjungfrau", gerahmt

Weiblichkeit und Natur - Vlada Hausers traumhafte Frauenporträts: Der Körper, insbesondere der weibliche, ist ihr zentrales Sujet. Hauser zeigt ihn ohne avantgardistische Verzerrung, oft in traumhaftem Umfeld, wobei farbenfrohe Unterwasserwelten eine prominente Rolle spielen.

Für eine brillante, authentische Wiedergabe wurde die Originalvorlage im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle übertragen und auf einen Keilrahmen aufgezogen. Limitierte Auflage 199 Exemplare, rückseitig nummeriert und von der Künstlerin signiert. Keilrahmenformat 50 x 100 cm. Gerahmt in anspruchsvoller Massivholzleiste. Farbe silber-gold grün durchrieben. Format 58 x 108 cm.

mehr

Vlada HauserDie 1978 in Lemberg (Ukraine) geborene Vlada Hauser ist eine vielseitige Künstlerin. Nach dem Besuch der Kunstschule Lemberg studierte sie Architektur und Innenarchitektur und arbeitete auch in dieser Branche, bevor sie sich ausschließlich der Kunst widmete. Dabei greift sie gerne zu modernen Ausdrucksformen - etwa dem body painting, arbeitet aber auch auf Leinwand.

Der Körper, insbesondere der weibliche, ist ihr zentrales Sujet. Hauser zeigt ihn ohne avantgardistische Verzerrung, oft in traumhaftem Umfeld, wobei farbenfrohe Unterwasserwelten eine prominente Rolle spielen.

mehr

Giclée = abgeleitet vom französischen Verb gicler für "spritzen, sprühen".

Beim Giclée-Verfahren handelt es sich um ein digitales Druckverfahren. Es ist ein hochauflösender, großformatiger Ausdruck auf einem Tintenstrahl-Drucker mit speziellen verschiedenfarbigen farbstoff- oder pigmentbasierten Tinten (in der Regel sechs bis zwölf). Die Farben sind lichtecht, d.h. resistent gegen schädliches UV-Licht. Sie weisen einen hohen Nuancenreichtum, Kontrast und Sättigungsgrad auf.

Das Giclée-Verfahren eignet sich für Künstlerleinwand, für Bütten- und Aquarellpapier sowie für Seide.

mehr