Romero Britto:
Glas-Windlicht "Deeply in Love"

Images

Romero Britto: Glas-Windlicht "Deeply in Love"

Romero Britto:
Glas-Windlicht "Deeply in Love"

Details

64,00 EUR 48,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-798862
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Kurzinfo

Glas | Ø 17 cm | Höhe 20 cm

http://www.arsmundi.de

Romero Britto: Glas-Windlicht "Deeply in Love"

Farbenkräftiges Windlicht mit dem Motiv "Deeply in Love" des Pop-Art Künstlers Romero Britto. Aus mundgeblasenem Glas. Kleine Unregelmäßigkeiten sind ein Merkmal der individuellen Fertigung. Höhe 20 cm, Durchmesser 17 cm. Lieferung inklusive Kerze.

mehr

Romero Britto: Immer die Sonne im Herzen

Porträt des Künstlers Romero Britto Mit seinen vielfarbigen heiteren Bildern und Skulpturen erfüllt der brasilianische Künstler, Jahrgang 1963, das Leben vieler seiner Sammler mit Freude und Hoffnung. Prominente wie Steffi Graf und André Agassi kann Romero Britto genauso zu seinen Kunden zählen wie Schauspieler und den Kennedy-Clan oder Barack Obama. Kein Wunder, denn die Werke des Pop-Art Künstlers schließen direkt an die Pioniere dieses Stils, Roy Lichtenstein und Andy Warhol, an.

Pop-Art entwickelte sich Anfang der 1960er Jahre als Gegenpol zum abstrakten Expressionismus der Nachkriegszeit und bediente sich der Elemente des Alltags und der einfachen Formensprache des Comics. Das Alltägliche wird zum Kunstwerk erhoben.

Mit schwarz gerahmten Farbflächen stilisiert Romero Britto das Bildthema zu präzisen Figuren, die ohne Tiefenillusion oder Plastizität durch ihre Buntfarbigkeit leben und direkt die Gefühle des Betrachters ansprechen. Die Farbflächen gestaltet er mit geometrischen Mustern wie Linien, Kreisen und Schraffuren. So behalten sie die Merkmale eines Comicstrips und erzählen jedem Betrachter phantasievolle Geschichten.

Wie kein anderer Künstler kooperiert Britto mit einflussreichen Marken wie Audi, BMW, Absolut-Vodka, Apple, Pepsi und Disney. Die lebensbejahende Botschaft seiner verspielten Bilder hilft dem Künstler bei seiner Arbeit mit vielen Stiftungen, die er mit der 2007 gründeten "Britto Foundation" unterstützt. Gehandelt werden Brittos Werke heute für mehrere 10.000,- Euro.


(This video is special collaboration work with Britto and LG Electronics)

mehr