Gerd Bannuscher:
Bild "Löwen" (Original / Unikat), gerahmt

Images

Gerd Bannuscher: Bild "Löwen" (Original / Unikat), gerahmt

Gerd Bannuscher:
Bild "Löwen" (Original / Unikat), gerahmt

Details

8.600,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Variations

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-807067.R1
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

Originalgemälde | signiert | Acryl auf Holz | Massivholzrahmung | Format 51 x 153 cm (H/B)

http://www.arsmundi.de

Gerd Bannuscher: Bild "Löwen" (Original / Unikat), gerahmt

Mit handwerklicher Präzision und Perfektion hat der norddeutsche Maler Gerd Bannuscher ein beeindruckendes Porträt des Königs der Tiere geschaffen.

Originalgemälde, signiert. Acryl auf Holz. Gerahmt in hochwertiger Massivholzrahmung mit silberner Schattenfuge Format 51 x 153 cm (H/B).

mehr

Porträt des Künstlers Gerd BannuscherEin Moment Ewigkeit, diesen Zeitraum hält der norddeutsche Maler Gerd Bannuscher in seinen aufwändigen Gemälden fest. Mit feinem Strich nähert er sich dem Wesen der Dinge, so als sei da noch mehr als die sichtbare Realität. So als stünde da eine Botschaft in dem Abbild verborgen.

Die hyperreale Präsenz der Motive wird durch Bannuschers handwerkliche Präzision unauslöschlich erhöht. Kühl wirkende, schimmernde Farben mit einer leicht metallischen Note verschmelzen mit der feinnervigen Linienführung. Alles verstärkt durch den Gegensatz von Hell und Dunkel und den vielen erzählenden Details. Bannuscher kreiert in all seinen Arbeiten eine besondere, stille Dramatik, die sich klar an unsere emotionale Empfindungstiefe wendet.

Der in Eichede (Schleswig-Holstein) lebende Künstler sieht seine Werke nicht nur als eine ästhetische, sondern auch als eine politische, soziale Lebensauffassung, die ein Bewusstsein für die Schönheit und Verletzlichkeit unseres Planeten schafft.

Neben zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland arbeitet Bannuscher seit 2003 für das Sultanat Oman.

mehr


Kunstwerk, das durch die Art der Herstellung (Ölgemälde, Aquarell, Zeichnung etc.) nur einmal existiert.

Neben den klassischen Unikaten existieren auch die sogenannten "seriellen Unikate". Sie werden je Serie mit gleichem Motiv und in gleicher Farbe und Technik von der Hand des Künstlers ausgeführt. Die seriellen Unikate haben ihre Wurzeln in der "seriellen Kunst“, einer Gattung der modernen Kunst, die durch Reihen, Wiederholungen und Variationen desselben Gegenstandes, Themas bzw. durch ein System von konstanten und variablen Elementen oder Prinzipien eine ästhetische Wirkung erzeugen will.
Als historischer Ausgangspunkt gilt das Werk "Les Meules“ von Claude Monet (1890/1891), in denen zum ersten Mal eine über die bloße Werkgruppe herausgehende Serie geschaffen wurde. Künstler, die serielle Kunst geschaffen haben, sind u. a. Claude Monet, Piet Mondrian und vor allem Gerhard Richter.

mehr