Herman:
Gartenskulptur "Brunnhilde", Stahl

Images

Herman: Gartenskulptur "Brunnhilde", Stahl

Herman:
Gartenskulptur "Brunnhilde", Stahl

Details

720,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-827008
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

Limitiert, 57 Exemplare | nummeriert | signiert | Stahl | Format 150 x 82 x 20 cm (H/B/T) | Gewicht ca. 18 kg

http://www.arsmundi.de

Herman: Gartenskulptur "Brunnhilde", Stahl

Ihm fliegen die Herzen zu! Herman ist einer der erfolgreichsten Pop-Artisten Deutschlands. Der freischaffende Künstler hat international bereits über 200 Ausstellungen bestritten und gut 120 Editionen illustriert. Seine Bilder und Skulpturen nehmen in der Regel die alltäglichen Dinge des Lebens aufs Korn - mal humorig-hintersinnig, mal bissig-satirisch, aber immer mit dem ihm eigenen Witz.

Eine Brunnenskulptur, die wasserscheu ist? Deshalb gab Herman seiner Brunnhilde kurzerhand einen Regenschirm in die Hand. Muss im Boden fixiert werden.
Stahlschnitt, zum Teil rot lackiert und teilbeschichtet. Limitierte Auflage 57 Exemplare, nummeriert und signiert. Format 150 x 82 x 20 cm (H/B/T). Gewicht ca. 18 kg. Die Skulptur erhält im Laufe der Jahre ihre ganz eigene Rostpatina.

mehr

Der Künstler HermanHerman, 1959 in Paderborn geboren, hat sich als bekannter deutscher Fun-Künstler einen Namen gemacht. Markenzeichen seiner Kunst sind die typischen Ecken und Kanten seiner Figuren.

Der erste Blick auf Hermans Kunst zeigt, wie viel Spaß der gelernte Siebdrucker an der Kunst hat, die keinesfalls nur gefällig, sondern durchaus widerborstig, satirisch, bärbeißig und humorig sein kann - eben wie der Alltag selbst. Aus dem Leben gegriffen sind auch seine oftmals tierischen Sujets, deren Markenzeichen eben besagte Rundungsunwilligkeit ist. Mit Witz und Ironie bedient er sich der Stilmittel des Cartoons und schafft Bilder und Skulpturen, die dem Betrachter ein Schmunzeln entlocken.

Der freischaffende Künstler hat international bereits über 200 Ausstellungen bestritten und gut 120 Editionen illustriert.

mehr

Ein vollplastisches Werk der Bildhauerkunst aus Holz, Stein, Elfenbein, Bronze oder anderen Metallen.

Während die Skulpturen aus Holz, Elfenbein oder Stein direkt aus dem Materialblock herausgearbeitet werden müssen, muss beim Bronzeguss zunächst ein Werkmodell, meist aus Ton oder anderen leicht formbaren Materialien geschaffen werden.

Blütezeit der Skulptur war nach der griechischen und römischen Antike die Renaissance. Der Impressionismus verlieh der Bildhauerkunst neue Impulse. Auch zeitgenössische Künstler wie Jörg Immendorff, Andora, Markus Lüpertz haben die Bildhauerkunst mit bedeutenden Skulpturen bereichert.

mehr