Die Adlerfibel von Cesena

Images

Die Adlerfibel von Cesena

Details

249,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-253691
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

925er-Sterlingsilber | Replikat | vergoldet | emailliert | Höhe 5,7 cm | Breite 2,7 cm

https://www.arsmundi.de

Die Adlerfibel von Cesena

Dieses ostgotische Schmuckstück und Würdezeichen ist der wohl bedeutendste Bodenfund aus der Zeit der großen Völkerwanderung. Sie scheint wie ein Symbol dieses Schmelztiegels europäischer Kulturen: Die Fibel ist in gotisch-byzantinischer, pontisch beeinflusster Goldschmiedetradition gearbeitet.
Ostgotische Goldcloisonnéarbeit, Ende 5. Jahrhundert. Fundort: Domagnano/San Marino. Germanisches Museum, Nürnberg.

925er-Sterlingsilber, vergoldet und emailliert, Höhe 5,7 cm, Breite 2,7 cm.

mehr
Die Adlerfibel von Cesena 3.00 5 1

Die Brosche entspricht der Beschreibung. Leider gibt es ja keine Adlerfibel in Originalgrösse als Brosche mehr, nur als Gürtelschnalle. Früher gab es einmal eine Brosche, die ähnlich gearbeitet war. Das wäre mir lieber gewesen...

2016-10-4

Die originalgetreue Wiederholung eines Kunstwerkes in gleicher Größe und bestmöglicher Material- und Farbgleichheit.

Die Form wird in der Regel direkt vom Original abgenommen, so dass das Replikat auch die feinsten Einzelheiten wiedergibt. Nach der Herstellung des Replikates nach dem am besten geeigneten Verfahren wird die Oberfläche entsprechend dem Original poliert, patiniert, vergoldet oder bemalt.

Ein Replikat von ars mundi ist ein erkennbares Abbild des Originals.

mehr
Zuletzt angesehen