Christiane Wendt:
Collier "Goldbastet"

Images

Christiane Wendt:
Collier "Goldbastet"

Details

198,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-376451
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

925er-Sterlingsilber | vergoldet | Format 1,3 x 3,2 cm | Halsreif Ø 13,5 cm

https://www.arsmundi.de

Christiane Wendt: Collier "Goldbastet"

Sie war die wohl beliebteste Gottheit im Alten Ägypten: Bastet, die Hüterin von Heim und Herd, war die Personifikation von Freude und Liebe, die Göttin der Kunst, der Fruchtbarkeit und der Medizin. Die ägyptischen Ärzte trugen das Symbol der schwarzen Katze. Katzen wehren nach uraltem Glauben Flüche ab, böse Geister haben Angst vor ihnen. Die Katze fürchtet nicht die Nacht und ist doch gleichzeitig einer der anmutigsten Begleiter des Menschen am Tage. Bubastis im Nildelta, wo das Heiligtum der Bastet stand, wurde in der 22. Dynastie sogar zur Hauptstadt und Regierungssitz der Pharaonen und Bastet wurde zur Staatsgöttin erklärt.

Die bekannte Schmuckdesignerin Christiane Wendt schuf mit diesem Collier einen modernen Talisman und ein elegantes Kunstobjekt zugleich. Augen aus strahlenden Diamantsplittern machen die Nacht zum Tag, der Collierstein aus schwarzem Onyx erzählt auch bei Tageslicht von den Geheimnissen der Nacht... 925er-Sterlingsilber, vergoldet. Anhänger im Format 1,3 x 3,2 cm an Halsreif mit 13,5 cm Durchmesser.

mehr
Christiane Wendt: Collier "Goldbastet" 5.00 5 1

Wir haben das Collier verschenkt, obwohl man auch gerne selber gehabt hätte. Das Collier ist gut verarbeitet und hat das gewisse extra.

2013-2-5