Diego Rivera:
Bild "Porträt des Ignacio Sanchez" (1927), gerahmt

Images

Diego Rivera:
Bild "Porträt des Ignacio Sanchez" (1927), gerahmt

Details

430,00 EUR 310,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-691387.R1
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Kurzinfo

Limitiert, 499 Exemplare | Reproduktion, Giclée auf Leinwand | auf Keilrahmen | gerahmt | Format 89 x 69 cm (H/B)

https://www.arsmundi.de

Diego Rivera: Bild "Porträt des Ignacio Sanchez" (1927), gerahmt

Original: 1927.
Hochwertige Reproduktion im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle gearbeitet und traditionell auf einen Holzkeilrahmen aufgezogen. Die Leinwandstruktur ist fühl- und sichtbar. Eine anspruchsvolle weiß-goldene Galerierahmung komplettiert das edle Erscheinungsbild. Limitierte Auflage 499 Exemplare. Format 89 x 69 cm (H/B).

mehr

1886-1957

Diego Rivera gilt in Südamerika als Volksheld und als wichtigster Künstler Mexikos. Gemeinsam mit seiner Frau Frida Kahlo widmete er seine Arbeit dem Kampf um eine gerechtere Gesellschaftsform. Weltberühmt wurde er mit seinen überdimensionalen Wandgemälden, mit denen er die Freskenmalerei zu einer bedeutenden Kunstform des 20. Jahrhunderts erhob.

Rivera sorgte stets für Kontroversen: Wegen einer Darstellung Stalins wurde er aus der kommunistischen Partei ausgeschlossen. Als er Lenin auf einem Wandgemälde im Rockefeller Center in New York verewigte, wurde das Gemälde noch vor seiner Fertigstellung zerstört. In seinen Bildern verarbeitete Rivera auch persönliche Themen, wie seine leidenschaftliche Ehe mit der mexikanischen Malerin Frida Kahlo.

mehr

Giclée = abgeleitet vom französischen Verb gicler für "spritzen, sprühen".

Beim Giclée-Verfahren handelt es sich um ein digitales Druckverfahren. Es ist ein hochauflösender, großformatiger Ausdruck auf einem Tintenstrahl-Drucker mit speziellen verschiedenfarbigen farbstoff- oder pigmentbasierten Tinten (in der Regel sechs bis zwölf). Die Farben sind lichtecht, d.h. resistent gegen schädliches UV-Licht. Sie weisen einen hohen Nuancenreichtum, Kontrast und Sättigungsgrad auf.

Das Giclée-Verfahren eignet sich für Künstlerleinwand, für Bütten- und Aquarellpapier sowie für Seide.

mehr
Zuletzt angesehen