Kaikaoss:
Bild "Der Wanderer" (Original / Unikat), gerahmt

Images

Kaikaoss:
Bild "Der Wanderer" (Original / Unikat), gerahmt

Details

Variations

Bestell-Nr. IN-807219.R1

Kurzinfo

Originalgemälde | signiert | Öl auf Leinwand | Keilrahmen | Massivholzrahmung | Format 65 x 85 cm (H/B)

https://www.arsmundi.de

Kaikaoss: Bild "Der Wanderer" (Original / Unikat), gerahmt

Originalgemälde, signiert. Öl auf Leinwand, auf Keilrahmen gespannt. Keilrahmenformat 60 x 80 cm (H/B). Gerahmt in wertvoller Massivholzrahmung mit silberner Schattenfugenleiste. Format 65 x 85 cm (H/B).

mehr

KaikaossDer Maler Kaikaoss wurde 1965 in Kabul geboren, wo er auch seine erste künstlerische Ausbildung erhielt. Das Kunststudium absolvierte er in Minsk, Weißrussland. Hier wurden seine Werke auch zum ersten Mal ausgestellt. Seit 1991 lebt und arbeitet Kaikaoss als freischaffender Künstler in Deutschland. Seitdem wurden seine Werke auf zahlreichen Gemeinschafts- und Einzelausstellungen in Deutschland und Paris präsentiert.

Stilistisch orientiert sich Kaikaoss am Surrealismus der klassischen Moderne. Man fühlt den Einfluss seiner Vorbilder Picasso und Magritte, deren Elemente er aufnimmt ohne diese jedoch zu kopieren. Eigenständige Meisterwerke in großer Tradition.

Was ihn vor anderen Künstlern auszeichnet, sind vor allem seine profunde Technik und seine bildnerische Intelligenz. Die realistisch gemalten Bilder von Kaikaoss wirken auf den ersten Blick völlig einleuchtend. Doch was zunächst "richtig" erscheint, wird bei näherem Hinsehen in Frage gestellt. So spielt der Künstler auf eine raffinierte Art und Weise mit unseren Wahrnehmungserwartungen.

mehr

Ein Unikat oder ein Original ist ein Kunstwerk, das vom Künstler persönlich geschaffen wurde. Es existiert nur einmal aufgrund der Art der Herstellung (Ölgemälde, Aquarell, Zeichnung, Skulptur aus verlorener Form etc.).

Neben den klassischen Unikaten existieren auch die sogenannten "seriellen Unikate". Sie werden je Serie mit gleichem Motiv und in gleicher Farbe und Technik von der Hand des Künstlers ausgeführt. Die seriellen Unikate haben ihre Wurzeln in der "seriellen Kunst“, einer Gattung der modernen Kunst, die durch Reihen, Wiederholungen und Variationen desselben Gegenstandes, Themas bzw. durch ein System von konstanten und variablen Elementen oder Prinzipien eine ästhetische Wirkung erzeugen will.
Als historischer Ausgangspunkt gilt das Werk "Les Meules“ von Claude Monet (1890/1891), in denen zum ersten Mal eine über die bloße Werkgruppe herausgehende Serie geschaffen wurde. Künstler, die serielle Kunst geschaffen haben, sind u. a. Claude Monet, Piet Mondrian und vor allem Gerhard Richter.

mehr
Zuletzt angesehen