Sibylle Rettenmaier:
Wandskulptur "Mala", Stahl

Images

Sibylle Rettenmaier:
Wandskulptur "Mala", Stahl

Details

2.850,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-839374
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

Limitiert, 150 Exemplare | signiert | Stahl | Format 60 x 100 x 4 cm (H/B/T) | Gewicht ca. 15,2 kg

https://www.arsmundi.de

Sibylle Rettenmaier: Wandskulptur "Mala", Stahl

Inspiriert durch einen Aufenthalt an der Côte d'Azur entstand das Wandobjekt "Mala". Mit ihrer sanftmütigen Ausstrahlung verzaubert "Mala" die Umgebung und schafft so in jedem Raum diese besondere inspirierende Atmosphäre. Eine moderne abstrakte Wandskulptur als Alternative zum klassischen Wandbild.

Aus 4mm starkem Stahl, pulverbeschichtet. Auf 150 Exemplare limitiert, rückseitig handsigniert. Format 60 x 100 x 4 cm (H/B/T). Gewicht ca. 15,2 kg.

mehr

"Kunst zu machen bedeutet für mich, in mich Selbst einzutauchen, in eine Art von Meditation zu gehen, um das 'Gesammelte' zu Tage zu bringen. Durch ihre positive Stimmung erreichen meine Arbeiten die Menschen und verzaubern Räume und Plätze. Ob es sich um eine Skulptur, Plastik oder Acrylmalerei handelt - ich bin immer wieder fasziniert vom Prozess des Gestaltens. Ich liebe die Freiheit und die Kreativität des Neuerschaffens." (Sibylle Rettenmaier)

Sibylle Rettenmaier (*1955) ist seit 1984 als freischaffende Künstlerin tätig.

mehr

Bezeichnung für ein Kunstobjekt (Skulptur, Installation), das nach dem Willen des Künstlers in mehreren Exemplaren in limitierter und nummerierter Auflage hergestellt wird.

Durch das Multiple wird eine "Demokratisierung" der Kunst erreicht, indem das Werk für einen größeren Personenkreis zugänglich und erschwinglich gemacht wird.

mehr

Ein vollplastisches Werk der Bildhauerkunst aus Holz, Stein, Elfenbein, Bronze oder anderen Metallen.

Während die Skulpturen aus Holz, Elfenbein oder Stein direkt aus dem Materialblock herausgearbeitet werden müssen, muss beim Bronzeguss zunächst ein Werkmodell, meist aus Ton oder anderen leicht formbaren Materialien geschaffen werden.

Blütezeit der Skulptur war nach der griechischen und römischen Antike die Renaissance. Der Impressionismus verlieh der Bildhauerkunst neue Impulse. Auch zeitgenössische Künstler wie Jörg Immendorff, Andora, Markus Lüpertz haben die Bildhauerkunst mit bedeutenden Skulpturen bereichert.

mehr
Zuletzt angesehen