David Tollmann:
Bild "Think#1", gerahmt

Images

David Tollmann:
Bild "Think#1", gerahmt

Details

2.990,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Variations

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-887913.R1
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

Limitiert, 49 Exemplare | Giclée auf Bütten | gerahmt | Passepartout | verglast | Format 127 x 97 cm (H/B)

https://www.arsmundi.de

David Tollmann: Bild "Think#1", gerahmt

Fine Art Giclée auf 310g William Turner Deckle Edge-Bütten, jedes Exemplar mit einem pastösen Farbauftrag individuell veredelt. Limitierte Auflage 49 Exemplare. Motivgröße/Blattformat 108 x 78 cm (H/B). Gerahmt in weißer Massivholzleiste mit Schrägschnittpassepartout, verglast. Format 127 x 97 cm (H/B).

mehr

David Tollmanns Gemälde zeigen figürliche Motive, die er oft auf ihre Umrisse reduziert und in dynamische Linien, Ornamente und geometrische Formen einbettet. Tollmanns Bildsprache lässt Anleihen bei Pop Art, Expressionismus, Kubismus oder auch Graffiti erkennen, ist aber völlig eigenständig und hochaktuell.

Tollmann, geboren 1988, begann bereits mit Mitte 20 seine ersten Gemälde auszustellen und ist heute international in Galerien und auf Ausstellungen vertreten.

mehr

Giclée = abgeleitet vom französischen Verb gicler für "spritzen, sprühen".

Beim Giclée-Verfahren handelt es sich um ein digitales Druckverfahren. Es ist ein hochauflösender, großformatiger Ausdruck auf einem Tintenstrahl-Drucker mit speziellen verschiedenfarbigen farbstoff- oder pigmentbasierten Tinten (in der Regel sechs bis zwölf). Die Farben sind lichtecht, d.h. resistent gegen schädliches UV-Licht. Sie weisen einen hohen Nuancenreichtum, Kontrast und Sättigungsgrad auf.

Das Giclée-Verfahren eignet sich für Künstlerleinwand, für Bütten- und Aquarellpapier sowie für Seide.

mehr
Zuletzt angesehen