Chen Jinqing:
Skulptur "Four seasons apple" (2014), Edelstahl teilvergoldet

Images

Chen Jinqing:
Skulptur "Four seasons apple" (2014), Edelstahl teilvergoldet

Details

15.800,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-892134
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Kurzinfo

Limitiert, 30 Exemplare | nummeriert | signiert | Zertifikat | Edelstahl | teilvergoldet | Format 90 x 46 x 46 cm (H/B/T) | Gewicht 12 kg

https://www.arsmundi.de

Chen Jinqing: Skulptur "Four seasons apple" (2014), Edelstahl teilvergoldet

Skulptur aus rostfreiem Stahl, der Apfel 24 Karat vergoldet. Limitierte Auflage 30 Exemplare, signiert und nummeriert, mit Zertifikat. Format 90 x 46 x 46 cm (H/B/T). Gewicht 12 kg.

mehr

Der chinesische Bildhauer Chen Jinqing schafft in seinen Werken eine Atmosphäre voller Emotionen und Spiritualität. Seine figurativen, fein gearbeiteten Bronze-Skulpturen leben von einer sehr poetischen Formensprache und einem großen symbolischen und philosophischen Gehalt.

Chen Jinqing verarbeitet figurative Motive wie Menschen, aber auch Tiere oder Elemente aus der Natur wie Bäume oder Obst. Auch wenn er bei der Wahl seiner Motive variiert, stehen in all seinen Arbeiten die Verbindung zur Natur und die Reinheit und Unverfälschtheit der menschlichen Seele im Mittelpunkt. Daher findet Chen Jinqing oftmals auch in der Kindheit seine Inspiration und er versucht in seinen Werken, kindliche Heiterkeit, Unbeschwertheit und Fantasie, die den Erwachsenen verlorenen gegangen sind, in das Bewusstsein zurückzurufen.

Chen Jinqing, geboren 1982 in Quanzhou, lebt und arbeitet in Peking. Seine ersten Arbeiten stellte er bereits mit Anfang 20 aus, seitdem hat er regelmäßig Einzel- und Gruppenausstellungen und ist in zahlreichen Sammlungen in Asien wie auch in Europa und den USA vertreten.

mehr

Bezeichnung für ein Kunstobjekt (Skulptur, Installation), das nach dem Willen des Künstlers in mehreren Exemplaren in limitierter und nummerierter Auflage hergestellt wird.

Durch das Multiple wird eine "Demokratisierung" der Kunst erreicht, indem das Werk für einen größeren Personenkreis zugänglich und erschwinglich gemacht wird.

mehr

Ein vollplastisches Werk der Bildhauerkunst aus Holz, Stein, Elfenbein, Bronze oder anderen Metallen.

Während die Skulpturen aus Holz, Elfenbein oder Stein direkt aus dem Materialblock herausgearbeitet werden müssen, muss beim Bronzeguss zunächst ein Werkmodell, meist aus Ton oder anderen leicht formbaren Materialien geschaffen werden.

Blütezeit der Skulptur war nach der griechischen und römischen Antike die Renaissance. Der Impressionismus verlieh der Bildhauerkunst neue Impulse. Auch zeitgenössische Künstler wie Jörg Immendorff, Andora, Markus Lüpertz haben die Bildhauerkunst mit bedeutenden Skulpturen bereichert.

mehr
Zuletzt angesehen