Max Kurzweil:
Bild "Dame in gelbem Kleid" (1899), gerahmt

Images

Max Kurzweil:
Bild "Dame in gelbem Kleid" (1899), gerahmt

Details

440,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-892620
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

Limitiert, 990 Exemplare | Reproduktio, Dietz-Giclée auf Leinwand | auf Keilrahmen | gerahmt | Format ca. 75 x 75 cm

https://www.arsmundi.de

Max Kurzweil: Bild "Dame in gelbem Kleid" (1899), gerahmt

Das Bild zeigt die Gattin Marthe des Künstlers Max Kurzweil. Original: 1899, Öl auf Leinwand, 170 x 170 cm, Wien Museum, Wien.

Dietz-Giclée auf Leinwand, auf Keilrahmen gespannt. Limitierte Auflage 990 Exemplare. Gerahmt mit goldener Echtholzleiste. Format inkl. Rahmen ca. 75 x 75 cm.

mehr

Max Kurzweil wurde am 12. Oktober 1867 in Bzenec, Tschechien geboren. Nach dem 12. Lebensjahr Kurzweils zog die Familie nach Wien. Dort studierte er an der Akademie und ging danach für zwei Jahre nach Paris. In Frankreich "verliebte" er sich als Künstler in die Motive der Bretagne und in das Mittelmeer. In der Küstenstadt Concarneau lernte er seine Gattin Marthe kennen und die beiden gingen zurück nach Wien. Zahllose Male war sie sein Modell.

Neben den Ölgemälden widmete er sich ab dem Beginn des 20. Jahrhunderts dem Holzschnitt nach japanischer Technik. Zum Ersten Weltkrieg wurde Kurzweil eingezogen. Am 9. Mai 1916 nahm der Künstler sich gemeinsam mit seiner Geliebten Helene Herger in seinem Atelier das Leben.

mehr

Giclée = abgeleitet vom französischen Verb gicler für "spritzen, sprühen".

Beim Giclée-Verfahren handelt es sich um ein digitales Druckverfahren. Es ist ein hochauflösender, großformatiger Ausdruck auf einem Tintenstrahl-Drucker mit speziellen verschiedenfarbigen farbstoff- oder pigmentbasierten Tinten (in der Regel sechs bis zwölf). Die Farben sind lichtecht, d.h. resistent gegen schädliches UV-Licht. Sie weisen einen hohen Nuancenreichtum, Kontrast und Sättigungsgrad auf.

Das Giclée-Verfahren eignet sich für Künstlerleinwand, für Bütten- und Aquarellpapier sowie für Seide.

mehr
Zuletzt angesehen