Peter Witt:
Bild "Gegenlicht am Westensee" (Original / Unikat), gerahmt

Images

Peter Witt:
Bild "Gegenlicht am Westensee" (Original / Unikat), gerahmt

Details

1.100,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Neu im Shop

Variations

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-913803.R1
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

Originalgemälde | signiert | Öl auf Leinwand | auf Keilrahmen | gerahmt | Format 33 x 33 cm

https://www.arsmundi.de

Peter Witt: Bild "Gegenlicht am Westensee" (Original / Unikat), gerahmt

Originalgemälde, signiert. Öl auf Leinwand, auf Keilrahmen gespannt. Keilrahmenformat 30 x 30 cm. Gerahmt in wertvoller Massivholzrahmung mit Schattenfugenleiste. Format 33 x 33 cm.

mehr

Der Künstler Peter Witt bei seiner ArbeitDer Landschaftsmaler Peter Witt wurde 1966 in Itzehoe geboren und wuchs in Lübeck auf. Nach Abitur und Bundeswehrzeit entschied er sich 1986 zunächst für ein Physik-Studium, lernte jedoch im selben Jahr gemeinsam mit seinem "Sandkastenfreund" Stefan Dobritz den Maler Jürgen Runge, seinerseits Schüler von Oskar Kokoschka, kennen, von dem beide die Ölmalerei in Spachteltechnik erlernten.

Bereits 1988 fand die erste Ausstellung im Lübecker Buddenbrookhaus statt, seit 1991 folgten jährliche Sommerausstellungen auf Sylt und 1994 die Eröffnung einer eigenen Galerie im Torhaus von Gut Hasselburg, - jeweils gemeinsam mit Stefan Dobritz. Heute betreiben Witt und Dobritz eine Galerie in Westerland.

Sofern das Motiv und das Wetter es zulassen, malt Peter Witt am liebsten "en plein air", also unter freiem Himmel. Gerade dadurch werden seine Interpretationen lebendig und für jeden nachvollziehbar. Dieser Eindruck wird noch verstärkt durch die angewandte Spachteltechnik. Insbesondere durch manchmal dick aufgetragene Farben und gezielt betonte Lichteffekte entsteht eine verblüffende Dreidimensionalität.

Videos zum Werk von Peter Witt finden Sie hier...

mehr

Ein Unikat oder ein Original ist ein Kunstwerk, das vom Künstler persönlich geschaffen wurde. Es existiert nur einmal aufgrund der Art der Herstellung (Ölgemälde, Aquarell, Zeichnung, Skulptur aus verlorener Form etc.).

Neben den klassischen Unikaten existieren auch die sogenannten "seriellen Unikate". Sie werden je Serie mit gleichem Motiv und in gleicher Farbe und Technik von der Hand des Künstlers ausgeführt. Die seriellen Unikate haben ihre Wurzeln in der "seriellen Kunst“, einer Gattung der modernen Kunst, die durch Reihen, Wiederholungen und Variationen desselben Gegenstandes, Themas bzw. durch ein System von konstanten und variablen Elementen oder Prinzipien eine ästhetische Wirkung erzeugen will.
Als historischer Ausgangspunkt gilt das Werk "Les Meules“ von Claude Monet (1890/1891), in denen zum ersten Mal eine über die bloße Werkgruppe herausgehende Serie geschaffen wurde. Künstler, die serielle Kunst geschaffen haben, sind u. a. Claude Monet, Piet Mondrian und vor allem Gerhard Richter.

mehr
Zuletzt angesehen