Irina Laube:
Bild "Ocean Cubes V" (2020) (Original / Unikat), gerahmt

Images

Irina Laube:
Bild "Ocean Cubes V" (2020) (Original / Unikat), gerahmt

Details

2.550,00 EUR 2.384,25 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

-6,5% Ostervorfreude
Neu im Shop

Variations

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-919269.R1
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

Originalgemälde | signiert | Acryl auf Leinwand | auf Keilrahmen | gerahmt | Format 85 x 85 cm

https://www.arsmundi.de

Irina Laube: Bild "Ocean Cubes V" (2020) (Original / Unikat), gerahmt

Originalgemälde 2020, vorderseitig signiert. Acryl auf Leinwand, auf Keilrahmen gespannt. Keilrahmenformat 80 x 80 cm. Gerahmt in silberfarbener Massivholzleiste mit Schattenfuge. Format 85 x 85 cm.

mehr

Porträt der Künstlerin Irina LaubeIrina Laube lässt sich inspirieren von der Natur in all ihren Facetten. Aus ihren Beobachtungen entstehen faszinierende und abstrakte Arbeiten - Landschaftsbilder, die durch sorgfältig gewählte Motive, Farben, Formen und Strukturen stimmungsvoll erfasst werden.

In der westsibirischen Hauptstadt Nowosibirsk (Russland) geboren und aufgewachsen an der Schwarzmeerküste, erkannte Irina Laube bereits im frühen Alter die Welt einer farbenfrohen Landschaft. Die Beobachtung von Farben und Formen und das Spiel beider in der Landschaft wurden zu ihrer Leidenschaft und zu ihrem Lebensinhalt. Es folgte ein 5-jähriger Aufenthalt an der Ajwasowski-Kunstschule (u.a. bei dem Dozenten Kozirev G.A.) in Feodosija, Krim. Zunächst fanden ihre Arbeiten deutliche Bezüge zum Realismus. Nach dem Abschluss der Kunstschule zeigte sich das Interesse der Künstlerin in der zeitgenössisch innovativen abstrakten Kunst. Nach weiteren Fortbildungen fand sie in der nicht gegenständlichen Malerei letztendlich ihre Berufung.

mehr

Ein Unikat oder ein Original ist ein Kunstwerk, das vom Künstler persönlich geschaffen wurde. Es existiert nur einmal aufgrund der Art der Herstellung (Ölgemälde, Aquarell, Zeichnung, Skulptur aus verlorener Form etc.).

Neben den klassischen Unikaten existieren auch die sogenannten "seriellen Unikate". Sie werden je Serie mit gleichem Motiv und in gleicher Farbe und Technik von der Hand des Künstlers ausgeführt. Die seriellen Unikate haben ihre Wurzeln in der "seriellen Kunst“, einer Gattung der modernen Kunst, die durch Reihen, Wiederholungen und Variationen desselben Gegenstandes, Themas bzw. durch ein System von konstanten und variablen Elementen oder Prinzipien eine ästhetische Wirkung erzeugen will.
Als historischer Ausgangspunkt gilt das Werk "Les Meules“ von Claude Monet (1890/1891), in denen zum ersten Mal eine über die bloße Werkgruppe herausgehende Serie geschaffen wurde. Künstler, die serielle Kunst geschaffen haben, sind u. a. Claude Monet, Piet Mondrian und vor allem Gerhard Richter.

mehr
Zuletzt angesehen