Promotions

Museum Folkwang

Seit seiner Gründung im Jahr 1902 in Hagen entwickelte sich das Museum Folkwang zu einem weltweit bekannten und angesehen Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst. Hier waren erstmals in Deutschland die Wegbereiter der Moderne wie Cézanne, Gauguin, van Gogh und Matisse in einer öffentlichen Sammlung zu sehen. Die vom Gründer Karl Ernst Osthaus begonnene Förderung der künstlerischen Avantgarde wurde auch nach dem Umzug des Museums nach Essen im Jahr 1922 konsequent fortgesetzt. Nach schweren Rückschlägen durch die verheerende Kunstpolitik der Nazi-Diktatur und die Zerstörung des Hauses im Zweiten Weltkrieg konnte 1960 in einem neuen Gebäude der Museumsbetrieb wieder aufgenommen werden. 2010 eröffnete das Museum dann einen vom Stararchitekten David Chipperfield entworfenen Neubau mit 16.000 qm Nutzfläche.
Heute beheimatet das Museum Folkwang eine der wichtigsten Sammlungen zur deutschen und französischen Malerei des 19. Jahrhunderts, zur klassischen Moderne sowie zur Kunst nach 1945. Ebenfalls unter seinem Dach befindlich sind große grafische und fotografische Sammlungen sowie das angegliederte Deutsche Plakat Museum.

Die Originale der hier gezeigten Werke befinden sich im Museum Folkwang.


[ zurück zur Übersicht ]
Shop Museum Folkwang Essen
Filter
Suche verfeinern
Künstler
  • Delaunay, Robert
  • Gauguin, Paul
  • Gogh, Vincent van
  • Kirchner, Ernst Ludwig
  • Klee, Paul
  • Macke, August
  • Marc, Franz
Motive





Farbstimmung
Limitierung

Exklusiv-Editionen
Technik



Bildformat



  • Formatangabe
    x

    cm (B x H)

Preis
Tipps