Promotions
Top-Weihnachtsangebot bis 24. Dezember 2014: 10% Rabatt auf diese Einzelstücke!

Raritäten - Blätter von Pablo Picasso aus der Kunstzeitschrift “Verve”
[ Verve: Renommierte französische Kunst- und Literaturzeitschrift, regelmäßig erschienen in den Jahren 1937-1960. ]

Pablo Picasso Im September 1954 erschien die Doppelausgabe 29/30 der seinerzeit renommierten
französischen Kunst- und Literaturzeitschrift “Verve“. Gesamtauflage 2.000 Exemplare. Herausgegeben vom Pariser Verlag Tériade in den Jahren 1937 bis1960 mit der
inhaltlichen Zielsetzung, Lithografien der größten damals lebenden Künstler in
Verbindung mit Texten renommierter Literaten in einem anspruchsvollen Kulturjournal zu sammeln.

Die Doppelausgabe 29/30 aus dem Jahr 1954 also widmete sich dem
Werk Pablo Picassos.
Er schuf in nur vier Monaten - vom November 1953 bis
Februar 1954 - eine Folge von 180 Zeichnungen, die die gesamte Bandbreite seiner
Gemütsverfassung dieser Zeit wiederspigelte: von vielfarbig fröhlich bis aufwühlend
schwarz-weiß. Alle 180 Blätter wurden in der Zeitschrift “Verve” veröffentlicht.

ars mundi freut sich sehr, im Besitz einer dieser 2.000 Original-Zeitschriften aus dem Jahr 1954 zu sein und bietet
Ihnen daraus die schönsten Lithografien und Heliografien in einwandfreier Qualität an:
jeweils mit Passepartout und
gerahmt in einer Leiste aus Massivholz.

PS: Jedes dieser hier zum Verkauf angebotenen Werke ist ein Einzelstück! Die Lieferung erfolgt in der Reihenfolge des Bestelleingangs.
 
Shop Rarität - Einzelstücke von Pablo Picasso
Filter
Suche verfeinern
Künstler
  • Picasso, Pablo
Rubriken
Motive




Farbstimmung
Technik

Bildformat


  • Formatangabe
    x

    cm (B x H)

Preis
Tipps