Edouard Manet: "Canal Grande in Venedig"
(Videolänge: 1:37 min.)


Bei "Canal Grande in Venedig" aus dem Jahr 1874 handelt es sich um eines von nur zwei Gemälden, die Edouard Manet von der berühmten Lagunenstadt gemalt hatte. Mit diesem Bild präsentierte er eine sehr individuelle Impression von Venedig. Er wählte einen relativ kleinen Bildausschnitt und verzichtete auf imposante Gebäudeansichten. Stattdessen befindet man sich als Betrachter auf Höhe des Gondoliere. Viel Raum ließ Manet für die Wasseroberfläche, auf der sich das Boot und die blau-weißen Pfähle spiegeln. Die gesamte Szene tauchte er ganz im Stil des Impressionismus in helle Farben. Nur mit der sehr dunkel gehaltenen Gondel sorgte Manet für einen kräftigen Kontrast.

Weitere Informationen zum Bild "Canal Grande in Venedig"...