Die Pferde von San Marco, Pferd II
Die Pferde von San Marco, Pferd II

Kurzinfo

Museums-Replikat | Kunstbronze | handgefertigt | patiniert | teilvergoldet | Reduktion | Länge 26 cm | Gewicht 2,6 kg

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-215486

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Die Pferde von San Marco, Pferd II
Die Pferde von San Marco, Pferd II

Detailbeschreibung

Die Pferde von San Marco, Pferd II

Die seit zwei Jahrtausenden bestaunten vergoldeten Bronzepferde von einer spätklassischen griechischen Quadriga schmückten einst in Byzanz die Kaiserloge am Hippodrom. 1204 brachten Venedigs heilige Krieger unter dem Dogen Enrico sie als Beute des 4. Kreuzzugs in die Lagunenstadt. Als sie vor dem Markus-Dom in die Höhe gezogen wurden und ihren Platz über dem Hauptportal in der Mitte der Kirchenfassade einnahmen, ergriff grenzenlose Begeisterung die Schaulustigen auf dem Markusplatz. Inzwischen sind die Pferde weitgereist: Eine internationale Tounee führte sie auch nach Berlin.

Reduktion, nach den Original-Bronzepferden des Museo Marciano in San Marco, Venedig. Polymeres ars mundi Museums-Replikat von Hand gegossen mit bronzierter Oberfläche, von Hand patiniert und teilweise vergoldet. Länge 26 cm. Gewicht 2,6 kg.

Dieses Objekt ist Bestandteil in folgenden Sets

Empfehlungen