Edouard Manet:
Bild "Le Déjeuner sur l'herbe (Frühstück im Grünen)" (1863), gerahmt
Proportional view
Bild "Le Déjeuner sur l'herbe (Frühstück im Grünen)" (1863), gerahmt
Edouard Manet:
Bild "Le Déjeuner sur l'herbe (Frühstück im Grünen)" (1863), gerahmt

Quick info

Reproduktion, Giclée auf Leinwand | Keilrahmen | Museumsrahmung | Format 78,5 x 62,5 cm

incl. tax plus shipping

Product no. IN-762013

Delivery time: approx. 2 weeks

Bild "Le Déjeuner sur l'herbe (Frühstück im Grünen)" (1863), gerahmt
Edouard Manet: Bild "Le Déjeuner sur l'herbe (Frühstück i...

Detailed description

Bild "Le Déjeuner sur l'herbe (Frühstück im Grünen)" (1863), gerahmt

We're sorry, but there is no English translation for this item yet. If you are interested in the size or the material of this product, please have a look at the German description as stated below.

Als Edouard Manet im Jahr 1863 das Bild dem Pariser Salon zur Verfügung stellen wollte, wurde es prompt abgelehnt. Ein für die damalige Zeit derart anstößiges Bild einer nackten Frau sollte keinesfalls ausgestellt werden. Durch Kaiser Napoléon III. gelang das Gemälde später doch noch in einen separaten Teil der Ausstellung des "Salon des Refusés" und somit schließlich an die Öffentlichkeit. Die Betrachter reagierten mit Hohn und Spott - die Darstellung einer Frau die sich so freizügig präsentierte, war ein großer Skandal.

Manet lies sich für sein Gemälde "Das Frühstück im Grünen" von zwei bekannten Werken inspirieren, die im Louvre zu betrachten waren. Zum einen ist es "Das Konzert im Freien" von Tizian, welches ihm als eigentliches Thema diente - wogegen die Anordnung der Gruppe dem "Urteil des Paris" von Raffael nachempfunden wurde.
Der rechts sitzende Mann ist Ferdinand Leenhoff, ein holländischer Bildhauer. Er ist der Bruder von Manets Ehefrau Suzanne. Man vermutet, dass die Frau im Hintergrund Suzanne darstellen soll. Auf der linken Seite ist Manets Bruder Eugène zu sehen.
Ursprünglich entstanden ist das Gemälde 1863, dann aber unter dem Titel "Le bain" (Das Bad). Im Original misst es 208 x 264,5 cm und wurde mit Öl auf Leinwand gemalt. Heute ist es im "Musée d'Orsay" in Paris ausgestellt.

Giclée auf Leinwand, gespannt auf Keilrahmen. Motivgröße 70 x 54 cm. In exklusiver Museumsrahmung. Format inkl. Rahmen 78,5 x 62,5 cm.

Portrait of the artist Edouard Manet

About Edouard Manet

1832-1883

Manet is one of the most important French painters of the second half of the 19th-century. Although he was one of the pioneers of the Impressionists, his style remained independent. He frequently met with the founders of Impressionism, who regarded him as a role model. Because of his encounter with Claude Monet in 1871, he was inspired to paint in the open air. In the following years, his paintings are characterised by brighter, more luminous colours and a lighter, more sketchy brushstroke.

Recommendations