Henri Edmond Cross:
Bild "Regatta" (1895), gerahmt
Proportionsansicht
Bild "Regatta" (1895), gerahmt
Henri Edmond Cross:
Bild "Regatta" (1895), gerahmt

Kurzinfo

Limitiert, 499 Exemplare | nummeriertes Zertifikat | Reproduktion, Giclée auf Leinwand | Keilrahmen | Museumsrahmung | Format 84 x 63 cm

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-735058

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Bild "Regatta" (1895), gerahmt
Henri Edmond Cross: Bild "Regatta" (1895), gerahmt

Detailbeschreibung

Bild "Regatta" (1895), gerahmt

Das "Seestück" ist ein eigenes Genre. Entstanden aus verständlichem Besitzerstolz reicher Reeder, die ihre Schiffe ins Bild gesetzt wünschten, wurde es im Laufe der Zeit zu einem Sujet, das große Maler per se faszinierte, ja zu unglaublichen künstlerischen Experimenten beflügelte - man denke nur an William Turner. Aber auch die Moderne liebte die Schiffe und das Meer. Etwa der große Pointillist Henri-Edmond Cross (1856-1910) und, eine Generation später, der "einzigartige" Paul Klee (1879-1940).

Henri-Edmond Cross: "Regatta":
Segelboote vor Saint Clair, im Hintergrund Cap Nègre. Original: Öl auf Leinwand, Sotheby's London, Lot 40.
Für eine brillante, authentische Wiedergabe wurde dieses Gemälde im Fine Art Giclée-Verfahren direkt auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle übertragen und wie ein Original-Ölgemälde auf einen Keilrahmen aus Holz aufgezogen. Limitierte Auflage 499 Exemplare, mit rückseitig aufgebrachtem nummerierten Zertifikat. In edler, handgearbeiteter Echtholz-Museumsrahmung in Weiß mit Goldkante, grau patiniert. Format 84 x 63 cm.

Empfehlungen