Jan Davidsz de Heem:
Bild "Blumenvase" (um 1660), gerahmt
Proportionsansicht
Bild "Blumenvase" (um 1660), gerahmt
Jan Davidsz de Heem:
Bild "Blumenvase" (um 1660), gerahmt

Kurzinfo

Limitiert, 950 Exemplare | Original-Dietz-Replik | Öl auf Leinwand | auf Keilrahmen | Echtholzleiste | Format ca. 83 x 74 cm (H/B)

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-472921

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Bild "Blumenvase" (um 1660), gerahmt
Jan Davidsz de Heem: Bild "Blumenvase" (um 1660), gerahmt

Detailbeschreibung

Bild "Blumenvase" (um 1660), gerahmt

Original: um 1660, Öl auf Leinwand, 69,6 x 56,5 cm, National Gallery of Art, Washington.

Original-Dietz-Replik. Öl auf Leinwand in 92 Farben. Limitierte Auflage 950 Exemplare. Jede Leinwandreplik wird wie die Vorlage auf Keilrahmen gespannt, damit Sie die Leinwand bei Schwankungen der Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit nachspannen können. Gerahmt mit goldener Echtholzleiste. Format inkl. Rahmen ca. 83 x 74 cm (H/B).

Über Jan Davidsz de Heem

Jan Davidsz de Heem (1606-1683/1684) war der begabteste Vertreter einer großen holländisch-flämischen Künstlerfamilie, dessen Darstellungsweise an Eleganz und Feinheit nicht zu übertreffen war.

Er war einer der größten Blumen- und Früchtemaler der holländischen Schule. Er verband mikroskopische Feinheit der Ausführung und feinsten Geschmack im Arrangement. Er malte vor allem Vasen mit Blumensträußen, oft mit Insekten und Schmetterlingen bevölkert.

Empfehlungen