Johann Michael Feuchtmayr:
Zahnweh-Engelchen
Johann Michael Feuchtmayr:
Zahnweh-Engelchen

Kurzinfo

Museums-Replikat | Kunstguss | handgefertigt | handbemalt | vergoldet | Format ca. 14 x 14 cm | Aufhängevorrichtung

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-018339

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Zahnweh-Engelchen
Johann Michael Feuchtmayr: Zahnweh-Engelchen

Detailbeschreibung

Zahnweh-Engelchen

Aus der bayerischen Barockstadt Ottobeuren stammt dieser Himmelsbewohner mit ganz irdischen Problemen. Geschaffen von Johann Michael Feuchtmayr (1707-1772). Original: Privatsammlung Ottobeuren. Vom Zahnweh geplagt möchte der kleine Engel nicht im himmlischen Chor mitsingen. Polymeres ars mundi Museums-Replikat von Hand gegossen, aufwendig von Hand bemalt und mit 24 Karat vergoldet. Mit Aufhängevorrichtung. Format ca. 14 x 14 cm.

Dieses Objekt ist Bestandteil in folgenden Sets

Empfehlungen