Klaus Börner:
Wandobjekt "Vollmondberge"
Klaus Börner:
Wandobjekt "Vollmondberge"

Kurzinfo

Schiefer + Bronze | signiert | Format 20 x 15 x 2,5 cm | Aufhängevorrichtung

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-781540

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Wandobjekt "Vollmondberge"
Klaus Börner: Wandobjekt "Vollmondberge"

Detailbeschreibung

Wandobjekt "Vollmondberge"

Aus einer Nebelbank tauchen zwei Bergspitzen auf, überzuckert mit dem ersten Schnee des Jahres, dahinter ein riesiger Vollmond.
Grundlage für dieses Motiv sind Börners Eindrücke von einer Alpenüberquerung im Jahr 1980. Dabei ist die Vorlage für den Mond ein interessant strukturierter und gefärbter Naturstein aus seiner Sammlung.

Wandobjekt aus Naturschiefer und Bronze. Berge aus patinierter Bronze, mit Airbrush-Technik behandelt, Mond polychromiert. Werkverzeichnis Nr. 480. Vom Künstler signiert. Format 20 x 15 x 2,5 cm. Mit Aufhängevorrichtung.

Der Künstler Klaus Börner

Über Klaus Börner

Der 1951 in Hildesheim geborene Goldschmied und Bildhauer Klaus Börner ist ein Solitär, ein Eigenbrötler und Einzelgänger - ein Künstler, der sich nicht den aktuellen und schnell wieder vergessenen Kunsttrends verschreibt, sondern seinen eigenen, naturverbundenen Weg geht.

Für seine unverwechselbaren Objekte verwendet Börner überwiegend Schiefer. Die kleinen rechteckigen Schiefertafeln kombiniert er mit Materialien wie Bronze, Stahl, Messing und Saphiren. Sie verbinden sich mit den feinen, in den Schiefer geritzten Linien zu zauberhaften Landschaftsimpressionen. Die Kompositionen bestehen aus wenigen Bildelementen wie Bäumen oder Tieren und lassen damit viel Spielraum für die eigene Fantasie.

Empfehlungen
Bestseller