Koloman Moser:
Bild "Wolfgangsee" (1913), gerahmt
Proportionsansicht
Bild "Wolfgangsee" (1913), gerahmt
Koloman Moser:
Bild "Wolfgangsee" (1913), gerahmt

Kurzinfo

Limitiert, 199 Exemplare | Reproduktion, Giclée auf Echtbütten Aquarellpapier | gerahmt | verglast | Format ca. 44 x 44 cm

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-787691

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Bild "Wolfgangsee" (1913), gerahmt
Koloman Moser: Bild "Wolfgangsee" (1913), gerahmt

Detailbeschreibung

Bild "Wolfgangsee" (1913), gerahmt

Original: 1913, Öl auf Leinwand, 32,5 x 32,5 cm, Wien Leopold Museum, Inv. Nr. 89.

Hochwertige Fine Art Giclée-Museumsreproduktion in 7 Farben auf Echtbütten Aquarellpapier. Limitierte Auflage 199 Exemplare. Massive Museumsrahmung in Gold, matt patiniert, staubdicht verglast. Format gerahmt ca. 44 x 44 cm.

Über Koloman Moser

Unter der Führung von Gustav Klimt schlossen sich in der Wiener Sezession Künstler, Architekten und Designer unter dem Motto "Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit" zusammen. Nach der Idee des Gesamtkunstwerks durchdrangen die Vorstellungen dieser genialen Künstler das gesamte Leben über Gemälde und Skulpturen, Gebrauchsgegenstände jeder Art bis hin zur Architektur. Josef Hoffmann und Koloman Moser gründeten im Jahr 1903 die legendäre Wiener Werkstätte, deren Entwürfe weltweit Maßstäbe setzen sollten und heute legendäre Design-Klassiker sind.

Empfehlungen