Tracey Emin

Tracey Emin (*1963) ist eine der bekanntesten britischen Künstlerinnen und zählt zu der Generation, die als "Young Bristish Artists" in den 1990er-Jahren international für Furore sorgte. So gehört zu den wohl meist diskutierten Arbeiten der Künstlerin ihr ungemachtes Bett, das sie unter dem Titel "My Bed" als Nominierte für den Turner-Prize in der Tate Gallery ausstellte.

Emins Kunst ist stets autobiografisch geprägt und setzt sich meist mit den Themen Liebe, Sex, Tod, Freiheit und dem täglichen Leben der Künstlerin auseinander. Auch ihre Folge von drei Lithografien, zu der das Blatt "I think of you" zählt, zeugt von der anhaltenden Auseinandersetzung mit der Selbstbeobachtung - sowohl in emotionaler als auch in körperlicher Hinsicht.

Filter

Gefunden: 1