Michael Ferner:
Bild "Elphi's Nest" (2017), gerahmt
Proportionsansicht
Bild "Elphi's Nest" (2017), gerahmt
Michael Ferner:
Bild "Elphi's Nest" (2017), gerahmt

Kurzinfo

Limitiert, 555 Exemplare | nummeriert | signiert | Grafik auf Tintoretto Stucco Gesso | gerahmt | Passepartout | verglast | Format 66 x 51 cm (H/B)

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-852829.R1

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Rahmenvariante
Bild "Elphi's Nest" (2017), gerahmt
Michael Ferner: Bild "Elphi's Nest" (2017), gerahmt

Detailbeschreibung

Bild "Elphi's Nest" (2017), gerahmt

Es ist soweit! Nicht nur die Menschen in Hamburg haben mit der Elbphilharmonie ein neues Konzerthaus bekommen, sondern auch die Raben. Das meinen zumindest Michael Ferners virtuose schwarze Freunde.

Original-Grafik, limitiert auf 555 Blatt. Auf 350g Tintoretto Stucco Gesso, nummeriert und signiert. Rahmen aus silberner Massivholzleiste. Mit doppeltem Schrägschnittpassepartout, verglast. Format 66 x 51 cm (H/B).

Porträt des Künstlers Michael Ferner

Über Michael Ferner

Für Michael Ferner hat der Humor einen hohen Stellenwert. Der 1969 in Salzburg geborene Maler, Zeichner, Illustrator und Karikaturist ist ein Meister der Pinsel und Farbe - durch seine Hand entstehen humorvolle und fröhliche Werke. Er begeistert die Kunstszene durch die Leichtigkeit seines Strichs, die dadurch entsteht, indem er die Zeichentusche mit seinem Atem über das Papier bläst.

Sein Thema ist das Leben. Der Eindruck, die Faszination des Moments zählt. Der ganz normale Eindruck wird in seinen Bildern festgehalten. Flugzeuge, Autos, Clowns, Musiker, Meerestiere oder z.B. "huckebeinige Rabenvögel". Mit dem Auge eines genauen Betrachters, des Verfremders und des Humoristen wird Farbe auf das Papier gesetzt.

Seine Bilder präsentiert er in Ausstellungen in Deutschland und Österreich, aber auch in England, Dubai und in den USA.

Empfehlungen