Michael Nonn:
Bild "Von den Klüften erwachsen", gerahmt
Proportionsansicht
Bild "Von den Klüften erwachsen", gerahmt
Michael Nonn:
Bild "Von den Klüften erwachsen", gerahmt

Kurzinfo

ars mundi Exklusiv-Edition | limitiert, 199 Exemplare | nummeriert | signiert | Reproduktion, Giclée auf Leinwand | Keilrahmen | Massivholzleiste | Format 114 x 54 cm

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-724663.R2

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Rahmenvariante
Bild "Von den Klüften erwachsen", gerahmt
Michael Nonn: Bild "Von den Klüften erwachsen", gerahmt

Detailbeschreibung

Bild "Von den Klüften erwachsen", gerahmt

Giclée auf Leinwand, auf Keilrahmen gespannt. Limitierte Auflage 199 Exemplare, rückseitig signiert und nummeriert. Keilrahmenformat 110 x 50 cm. Gerahmt in anspruchsvoller Massivholzleiste mit Schattenfuge. Format 114 x 54 cm. ars mundi Exklusiv-Edition.

Porträt des Künstlers Michael Nonn

Über Michael Nonn

Der 1962 geborene Michael Nonn ist ein Grenzgänger. Der studierte Geo- und Wirtschaftswissenschaftler entschied sich erst mit 32 Jahren endgültig für die Kunst. Künstlerisch tätig war er zu diesem Zeitpunkt schon lange Jahre, gerade auch während seines Studiums und seiner ersten Berufsjahre. Der Schritt in die Kunst bezeichnete also keinen gänzlich "neuen" Weg, sondern eben nur das endgültige Überschreiten einer kaum mehr bedeutenden Grenze.

Auch in seiner Ästhetik ist viel von diesem Mut zur Grenzüberschreitung zu spüren. Nonn verbindet Zeichnung und Malerei, kombiniert feinen Pinselstrich mit großflächiger Textur und Übermalung. Er reflektiert in seiner Arbeit hauptsächlich den Menschen und dessen Wirken. Seine Motive bauen oft auf Konturen von Gesichtern oder Körpern auf, die er mit zeichnerischen Elementen und Übermalungen modifiziert. So entstehen vielschichtige und farbenprächtige Werke mit einer intensiven, harmonischen Ästhetik.

Empfehlungen