Robert Hettich:
Bild "Blumen" (2015), gerahmt
Proportionsansicht
Bild "Blumen" (2015), gerahmt
Robert Hettich:
Bild "Blumen" (2015), gerahmt

Kurzinfo

ars mundi Exklusiv-Edition | limitiert, 70 Exemplare | nummeriert | signiert | Reproduktion, Giclée auf Leinwand | auf Keilrahmen | gerahmt | Format 59 x 55 cm (H/B)

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-876567.R1

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Rahmenvariante
Bild "Blumen" (2015), gerahmt
Robert Hettich: Bild "Blumen" (2015), gerahmt

Detailbeschreibung

Bild "Blumen" (2015), gerahmt

Robert Hettich zeigt hier die natürliche Schönheit der Blumenwelt als souverän dahingetupften Farbrausch.

Giclée auf Leinwand, auf Keilrahmen gespannt. Auf 70 Exemplare limitiert, nummeriert und vom Künstler signiert. Keilrahmenformat 54 x 50 cm (H/B). Gerahmt in silberfarbener Massivholzleiste mit Schattenfuge. Format inkl. Rahmen 59 x 55 cm (H/B). ars mundi Exklusiv-Edition.

Kundenmeinungen
(2)

Porträt des Künstlers Robert hettich

Über Robert Hettich

*1964, Maler, Illustrator, Grafikdesigner

Als der Russlanddeutsche Robert Hettich im Jahre 1988 als Mittzwanziger nach Deutschland kam, konnte er sich sofort als Grafiker auf dem Markt behaupten. Er hatte im tadschikischen Leninabad (heute Chudschand) Grafik, Kunst und Malerei studiert, eine Ausbildung, die sich als ausgesprochen solide erwies, weil dort größter Wert auf die Vermittlung künstlerischen Grundlagenwissens und auf die Beherrschung "handwerklicher" Techniken gelegt wurde. Gleichwohl legte er nach einem Studium an der Fachhochschule Hannover nochmals eine Diplomprüfung zum Grafikdesigner ab. Dieser doppelte Ausbildungsweg mag eine Erklärung für seine Vielseitigkeit sein.

Hettich arbeitet als Maler (Öl, Acryl, Aquarell), als Illustrator und im klassischen Grafikdesign. Er wird seit langem auch in Sammlerkreisen hoch gehandelt, denn er verbindet technische Perfektion mit kreativer Originalität.

Empfehlungen