Thomas Schöne:
Skulptur "Eva", Version in Kunstmarmor

Images

Thomas Schöne:
Skulptur "Eva", Version in Kunstmarmor

Details

880,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Product Actions

Add to cart options
Bestell-Nr. IN-804972
Lieferzeit: in ca. 2 Wochen

Kurzinfo

ars mundi Exklusiv-Edition | limitiert, 199 Exemplare | nummeriert | signiert | punziert | Edition in Kunstmarmor | Höhe 38 cm | Gewicht 1,8 kg

https://www.arsmundi.de

Thomas Schöne: Skulptur "Eva", Version in Kunstmarmor

Es ist eine der berühmtesten Geschichten überhaupt, und sie wurde in der Kunstgeschichte unzählige Male ins Bild gesetzt: Die Geschichte vom Sündenfall Adams und Evas.

Der Grafiker und Bildhauer Thomas Schöne - geboren 1961, und als Maler, Zeichner, Illustrator, Digitalkünstler auf zahlreichen künstlerischen Gebieten erfolgreich - erzählt sie aus dem Moment der Versuchung heraus und nutzt dabei die überlieferten Stränge der Motivgeschichte, während er sich allein auf die Gestalt der Eva konzentriert.
Schöne zeigt sie als Inbegriff weiblicher Schönheit, ja Sinnlichkeit. Die Schlange, die sich im biblischen Text im Baum der Erkenntnis verbirgt, umschlingt sie bereits... Das unvermeidliche Ende des unschuldigen, unbekümmerten Lebens im Paradies kündigt sich an.

ars mundi Exklusiv-Edition. Edition in weißem Kunstmarmor. Limitierte Auflage 199 Exemplare. Nummeriert, signiert und mit dem Gießerei-Stempel punziert. Höhe 38 cm, Sockeldurchmesser ca. 12 cm. Gewicht 1,8 kg.

mehr

Der vielseitige, 1961 in Westfalen geborene und heute in Penzberg lebende Künstler ist durch seine Buchillustrationen und Inszenierungen sowie durch Ausstellungen in Bilbao, San Sebastian, Düsseldorf, Gütersloh und München schon jung zu einer weithin in der europäischen Kulturlandschaft bekannten Persönlichkeit geworden.

Sein Schaffen wird vom christlichen Glauben getragen, der ihn immer wieder zu künstlerischen Höchstleistungen anspornt. Thomas Schönes Skulpturen z. B. zeichnen sich durch eine spezifische Leidenschaft aus, getragen von meisterlicher Technik und tiefem Glauben. So entstehen Werke von einer selten anzutreffenden inspirativen künstlerischen Sensibilität. Ausdrucksstark inszeniert der international anerkannte Skulpteur, Grafiker und Kunstmaler dabei die Dramatik des Kampfes der unsichtbaren Welt zwischen Gut und Böse, Licht und Dunkel.

mehr

Bezeichnung für ein Kunstobjekt (Skulptur, Installation), das nach dem Willen des Künstlers in mehreren Exemplaren in limitierter und nummerierter Auflage hergestellt wird.

Durch das Multiple wird eine "Demokratisierung" der Kunst erreicht, indem das Werk für einen größeren Personenkreis zugänglich und erschwinglich gemacht wird.

mehr

Ein vollplastisches Werk der Bildhauerkunst aus Holz, Stein, Elfenbein, Bronze oder anderen Metallen.

Während die Skulpturen aus Holz, Elfenbein oder Stein direkt aus dem Materialblock herausgearbeitet werden müssen, muss beim Bronzeguss zunächst ein Werkmodell, meist aus Ton oder anderen leicht formbaren Materialien geschaffen werden.

Blütezeit der Skulptur war nach der griechischen und römischen Antike die Renaissance. Der Impressionismus verlieh der Bildhauerkunst neue Impulse. Auch zeitgenössische Künstler wie Jörg Immendorff, Andora, Markus Lüpertz haben die Bildhauerkunst mit bedeutenden Skulpturen bereichert.

mehr

Bei Kunstmarmor wird das Marmorpulver polymer gebunden. Kunstmarmor zeichnet sich durch eine fein weiße Oberfläche aus, die der des Marmor sehr nahe kommt.

Weiterführende Links:
Polymere

mehr

Edition einer Grafik oder Skulptur, die von ars mundi initiiert wurde und die nur bei ars mundi bzw. bei von ars mundi lizenzierten Vertriebspartnern erhältlich ist.

mehr
Zuletzt angesehen