Valerie Otte: "Was wäre wenn"
(Videolänge: 1:45 min.)


In ihrer Arbeit mit dem Titel "Was wäre, wenn…" macht Otte eine Frage zum Thema, die wir uns alle schon gestellt haben. Einen solchen Moment veranschaulicht sie in dieser Bronzeskulptur in Perfektion. Die junge Frau scheint einen Augenblick alles um sich herum vergessen zu haben. Ihr Kopf ist leicht auf ihre Hand gestützt, ihr Blick schweift in die Ferne. An ihrem Gesicht lässt sich sehr gut ablesen, wie sie ihren Gedanken freien Raum lässt. Diese Skulptur ermutigt dazu, sich auch einmal eine kurze Auszeit zu nehmen und die Fantasie spielen zu lassen.

Weitere Informationen zur Skulptur "Was wäre wenn"...





 
Valerie Otte: "Lesende"
(Videolänge: 1:42 min.)


Die deutsche Künstlerin Valerie Otto studierte in London und Berlin Bildhauerei und Kunstgeschichte. Mit großer Sensibilität zeigt Otte in ihren Bronzeskulpturen Menschen in ganz alltäglichen Lebenssituationen. Ihre große Stärke ist es dabei, ihren Werken eine emotionale und psychologische Tiefe zu verleihen, die zwar nur in kleiner Geste ausgeführt, aber dennoch unmittelbar verständlich ist.

Weitere Informationen zur Skulptur "Lesende"...