ELIOT theSuper

Ein Buch über New Yorker U-Bahn-Graffiti, das ELIOT theSuper alias Markus Henning (*1972) als Fünfzehnjähriger durchblätterte, war die Initialzündung für seine Kunst. So fing er bereits Ende der 1980er-Jahre an, Graffiti zu sprühen, und gilt damit als Pionier der deutschen Street Art.

Darüber hinaus ist er als Spezialist für 3-D-Animationen gefragt und zudem ein erfolgreicher Musiker. Legendär sind auch seine gestickten Graffiti.

Filter