Jürgen Feneberg

Jürgen Feneberg (*1964) war schon als junger Mann ein interkultureller Grenzgänger. Seine ersten Zeichnungen, Aquarelle und Ölbilder entstanden auf Studienreisen in Asien. Noch heute ist der Einfluss der Kunst Südostasiens in seiner Neigung zu klaren Formen und leuchtenden Farben unübersehbar.

Mittlerweile hat der in Berlin wirkende Künstler sein Repertoire um Arbeiten in Holz, Metall und Bronze erweitert. Außergewöhnlich sind seine mehrdimensionalen Objekte; auf zwei oder drei Ebenen verschraubt und verklebt er von Hand ausgesägte und mit Ölfarbe bemalte Elemente zu beeindruckend lebendigen Naturszenen.

Fenebergs Arbeiten befinden sich in öffentlichem und privatem Besitz und waren in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen.

Filter

Gefunden: 1