Francis Méan

Francis Méan, geboren 1952 in Lüttich, Belgien, studierte an der dortigen École Supérieure des Beaux-Arts St.-Luc. Seine Arbeiten werden in internationalen Galerien und auf bedeutenden Kunstmessen wie zum Beispiel in Basel, Paris New York und Wien gezeigt.

Méan entführt den Betrachter seiner Bilder in die Weiten der Wüsten, in die Klarheit der Gebirge. Durch seine reduzierte Formensprache schafft er Bilder von kraftvoller Ruhe.

Filter