Marc van Megen

Der am 6.8.1968 in Venlo geborene Niederländer Marc van Megen fühlte während seines Studiums an der Akademie für Industrielle Formgebung in Eindhoven den inneren Drang, seiner immensen Kreativität durch die Herstellung von Bronze-Skulpturen gebührenden Raum zu verschaffen. Seit Beendigung seines Studiums im Jahr 1992 hat er sich zum bildenden Künstler entwickelt, dessen Arbeiten beständig um die phantasievolle, detailreiche Darstellung des Weiblichen kreisen.

Van Megen gibt dem Betrachter die Möglichkeit, sich in eine irreale Welt zu versetzen, in der Begrenzungen nicht zu existieren scheinen. Seine Skulpturen bilden eine spannungsreiche Mischung aus Naturverbundenheit, Art Nouveau und Surrealismus, zumeist noch unterlegt mit einem Hauch von Mythologie.

Ausstellungen seiner Werke in verschiedenen erstklassigen Galerien zeigen, dass die Kunst van Megens den Nerv der Zeit trifft.

Filter

Gefunden: 1