Pepi Pescollderungg

Der Südtiroler Pepi Pescollderungg wurde 1945 in Stern/Abteital geboren und besuchte die Kunstschule in Wolkenstein und das Kunstinstitut in St. Ulrich. Seit 1977 ist er als freischaffender Bildhauer tätig.

Pescollderungg arbeitet vor allem in Holz. Unter seinen zahlreichen Werken finden sich solche von großer Abstraktion, zugleich aber auch filigrane Bildwerke mit traditionellen Sujets, die er kunstvoll aus einem einzigen wuchtigen Holzblock herausarbeitet. Seinen abstrakteren Arbeiten schreibt er dabei durchaus einen unmittelbaren Zweck zu - eine Eichenskulptur, die das Ende des Skulpturenwegs in Reckental markiert, soll ganz bewusst beides zugleich sein: Formstudie und Sitzgelegenheit, um darauf in aller Ruhe über das Gesehene nachzudenken.

Filter

Gefunden: 1