Zhang Hui

Die chinesische Künstlerin Zhang Hui stellt elementare menschliche Erfahrungen und Emotionen wie Freundschaft, Vertrauen, Abschied oder Zuneigung in den Mittelpunkt ihres skulpturalen Werkes. Diese veranschaulicht sie symbolhaft in kleinen Szenen mit einer oder mehreren Figuren. Zhang Hui arbeitet dabei mit einer sehr weichen und reduzierten Formensprache und koloriert ihre Bronze-Skulpturen mit nur wenigen, gedeckten Farben.

Bei ihren Charakteren, die oftmals kindliche Züge tragen, legt sie besondere Aufmerksamkeit auf der Ausgestaltung der Gesichter. Sie beschränkt sich hier auf wenige Merkmale wie den Mund und die Augen, die sie wiederum etwas surreal, fast wie bei Figuren aus einem Märchen erscheinen lässt.

Zhang Hui studierte Malerei und Bildhauerei in Tianjin und zeigt seit 2007 regelmäßig ihre Werke in Einzel-und Gruppenausstellungen - vornehmlich im asiatischen Raum, z.B. in Peking, Hongkong oder Shanghai.

Filter

Gefunden: 2