Oster-Bonus bei ars mundi - 6,5% Rabatt auf jede Online-Bestellung (außer Bücher, Kalender und Kaufgutscheine) - 21.2.-3.3.2024
Oster-Bonus bei ars mundi - 6,5% Rabatt auf jede Online-Bestellung (außer Bücher, Kalender und Kaufgutscheine) - 21.2.-3.3.2024
Romero Britto:
Porzellanvase "All we need is Love" (große Version, Höhe 41 cm)
Romero Britto:
Porzellanvase "All we need is Love" (große Version, Höhe 41 cm)

Kurzinfo

Limitiert, 499 Exemplare | Zertifikat | Porzellan | Format ca. 41 x 27 x 27 cm (H/B/T) | Gewicht ca. 4,3 kg

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-944657

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Porzellanvase "All we need is Love" (große Version, Höhe 41 cm)
Romero Britto: Porzellanvase "All we need is Love" (große...

Detailbeschreibung

Porzellanvase "All we need is Love" (große Version, Höhe 41 cm)

Wie farbenprächtige Schmetterlinge bevölkern die Herzen diese Vase aus feinstem Hartporzellan. Der brasilianische Star der Neo-Pop-Art, Romero Britto, interpretiert den legendären Beatles-Klassiker aus den Sechzigern. Das Ergebnis ist pure Lebensfreude, auch ohne Blumen. Limitierte Auflage 499 Exemplare, mit Zertifikat. Große Version. Format ca. 41 x 27 x 27 cm (H/B/T). Gewicht ca. 4,3 kg.

Porträt des Künstlers Romero Britto

Über Romero Britto

Romero Britto: Immer die Sonne im Herzen

Mit seinen vielfarbigen heiteren Bildern und Skulpturen erfüllt der brasilianische Künstler, Jahrgang 1963, das Leben vieler seiner Sammler mit Freude und Hoffnung. Prominente wie Steffi Graf und André Agassi kann Romero Britto genauso zu seinen Kunden zählen wie Schauspieler und den Kennedy-Clan oder Barack Obama. Kein Wunder, denn die Werke des Pop-Art Künstlers schließen direkt an die Pioniere dieses Stils, Roy Lichtenstein und Andy Warhol, an.

Pop-Art entwickelte sich Anfang der 1960er Jahre als Gegenpol zum abstrakten Expressionismus der Nachkriegszeit und bediente sich der Elemente des Alltags und der einfachen Formensprache des Comics. Das Alltägliche wird zum Kunstwerk erhoben.

Mit schwarz gerahmten Farbflächen stilisiert Romero Britto das Bildthema zu präzisen Figuren, die ohne Tiefenillusion oder Plastizität durch ihre Buntfarbigkeit leben und direkt die Gefühle des Betrachters ansprechen. Die Farbflächen gestaltet er mit geometrischen Mustern wie Linien, Kreisen und Schraffuren. So behalten sie die Merkmale eines Comicstrips und erzählen jedem Betrachter phantasievolle Geschichten.

Wie kein anderer Künstler kooperiert Britto mit einflussreichen Marken wie Audi, BMW, Absolut-Vodka, Apple, Pepsi und Disney. Die lebensbejahende Botschaft seiner verspielten Bilder hilft dem Künstler bei seiner Arbeit mit vielen Stiftungen, die er mit der 2007 gründeten "Britto Foundation" unterstützt. Gehandelt werden Brittos Werke heute für mehrere 10.000,- Euro.

Empfehlungen