Etienne-Maurice Falconet:
"Der drohende Amor", 1757 (als Kleinskulptur)
Etienne-Maurice Falconet:
"Der drohende Amor", 1757 (als Kleinskulptur)

Kurzinfo

Museums-Replikat | Steinguss | kleine Version | Format 12 x 24 x 13,5 cm (B/H/T) | Gewicht 2,5 kg

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-760874

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

"Der drohende Amor", 1757 (als Kleinskulptur)
Etienne-Maurice Falconet: "Der drohende Amor", 1757 (als...

Detailbeschreibung

"Der drohende Amor", 1757 (als Kleinskulptur)

Ein Liebes-Stück der Kunstgeschichte: Falconets Amor.

Bereits 1755 präsentierte Falconet ein Gipsmodell seines Amor und löste bei den Kritikern seiner Zeit Begeisterung aus. Zwei Jahre später wurde er, zusammen mit seiner nicht minder berühmten Arbeit "La Beigneuse", als Marmorstatue präsentiert. Der auf die verschlossenen Lippen weisende Finger Amors verspricht Verschwiegenheit. Und doch scheint er sich, verschmitzt in sich hineinlächelnd, seiner Macht über jedes Menschengeschick bewusst zu sein.
Original: Musée du Louvre, Paris. Marmor.

ars mundi Museums-Replikat, Steinguss, von Hand gegossen. Format 12 x 24 x 13,5 cm (B/H/T), Gewicht 2,5 kg.

Kundenmeinungen
(3)

Empfehlungen