Francois Pompon:
Skulptur "Kleiner Polarbär" (1923-1933), Kunstmarmor
Francois Pompon:
Skulptur "Kleiner Polarbär" (1923-1933), Kunstmarmor

Kurzinfo

Museums-Replikat | Zertifikat | Kunstmarmor | patiniert | Format 15 x 26 x 7 cm (H/B/T) | Gewicht ca. 1,4 kg

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-942769

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Skulptur "Kleiner Polarbär" (1923-1933), Kunstmarmor
Francois Pompon: Skulptur "Kleiner Polarbär" (1923-1933),...

Detailbeschreibung

Skulptur "Kleiner Polarbär" (1923-1933), Kunstmarmor

François Pompon (1855-1933) trug 15 Jahre lang wesentlich zum Ruhm des Bildhauerstudios von Auguste Rodin bei. Er entwickelte seinen eigenen unverwechselbaren Stil und schuf mit seinem Polarbären den unübertroffenen Prototyp einer Tierskulptur, die gleichzeitig Kraft und Moderne ausstrahlt. Pompon schuf diese Skulptur in verschiedenen Größen. Das Metropolitan Museum of Art stellt den Polarbären als Meilenstein der modernen Bildhauerei ins Zentrum seiner Sammlung.
Original: Marmor, 1923-1933, unter anderem Musée des Beaux-Arts, Dijon und Museum of Modern Art, New York City.

Replikat aus polymer gebundenem Marmor, handpatiniert. Mit Authentizitätszertifikat. Format 15 x 26 x 7 cm (H/B/T). Gewicht ca. 1,4 kg.

Kundenmeinungen
(1)

Empfehlungen