Holger Mühlbauer-Gardemin:
Bild "VW Bulli" (2023)
Proportionsansicht
Bild "VW Bulli" (2023)
Holger Mühlbauer-Gardemin:
Bild "VW Bulli" (2023)

Kurzinfo

ars mundi Exklusiv-Edition | limitiert, 199 Exemplare | nummeriert | signiertes Zertifikat | Reproduktion auf Alu-Dibond hinter Acrylglas | Format 80 x 80 cm | Aufhängevorrichtung

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-946025

Lieferzeit: In ca. 2 Wochen

Bild "VW Bulli" (2023)
Holger Mühlbauer-Gardemin: Bild "VW Bulli" (2023)

Detailbeschreibung

Bild "VW Bulli" (2023)

Original: 2023, Mischtechnik auf Leinwand, 120 x 120 cm.

Edition hinter 3 mm starkem Acrylglas auf Aluminiumplatte. Auf 199 Exemplare limitiert und nummeriert. Inklusive handsigniertem Zertifikat. Format 80 x 80 cm. Mit Aufhängevorrichtung. Aufgrund der glatten Oberfläche kann es je nach Lichteinfall zu Spiegeleffekten kommen. ars mundi Exklusiv-Edition.

Kundenmeinungen
(3)

Porträt des Künstlers Holger Mühlbauer-Gardemin

Über Holger Mühlbauer-Gardemin

Holger Mühlbauer-Gardemin gilt als vielversprechender Newcomer in der Kunstszene. In Bremen absolvierte er ein Studium zum Kunstmaler und Grafikdesigner und arbeitete im Anschluss in verschiedenen Agenturen und Verlagen. Seit 1996 ist er freischaffend als Künstler tätig.

Sein Stil lässt bekannte Kunstrichtungen verschmelzen und nie Dagewesenes entstehen. Seine Technik Malerei und Digitales zu verbinden ist neu und modern. "Seine Kunst lädt zum Nachdenken ein, ist unterhaltsam, provoziert und sorgt gleichermaßen auch für ein Lächeln." Spätestens seit der Hannover Kunstschau im November 2017 ist Holger Mühlbauer-Gardemin in der Szene ein Begriff.

Empfehlungen