Kirsten Serowski:
Bild "Elbphilharmonie"
Proportionsansicht
Bild "Elbphilharmonie"
Kirsten Serowski:
Bild "Elbphilharmonie"

Kurzinfo

ars mundi Exklusiv-Edition | limitiert, 199 Exemplare | nummeriert | signiertes Zertifikat | Reproduktion auf Aluminiumplatte hinter Acrylglas | Format 100 x 100 x 2 cm (H/B/T) | Aufhängevorrichtung

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-889410

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Bild "Elbphilharmonie"
Kirsten Serowski: Bild "Elbphilharmonie"

Detailbeschreibung

Bild "Elbphilharmonie"

Serowskis Bilder wirken wie eine Einladung zur erholsamen Sommerfrische. Hier ist es ein Blick von Finkenwerder auf den Hamburger Hafen mit der Elbphilharmonie.
Original: Öl auf Leinwand, 60 x 60 cm.

Reproduktion hinter 2 mm starkem Acrylglas auf Aluminiumplatte. Auf 199 Exemplare limitiert und nummeriert. Inklusive signiertem Zertifikat. Format 100 x 100 x 2 cm (H/B/T). Mit Vorrichtung zum Aufhängen. ars mundi Exklusiv-Edition.

Porträt der Künstlerin Kirsten Serowski

Über Kirsten Serowski

Licht und Leidenschaft

Die Herforder Künstlerin und Diplomdesignerin Kirsten Serowski lebt und arbeitet in ihrer Heimatstadt Herford. Die Bilderwelt erschließt sich dem Betrachter ohne Wenn und Aber, denn die Bildbotschaft ist weder verklausuliert noch verschlüsselt, sondern klar formuliert. "Ich möchte das Licht in meinen Bildern festhalten..." (Kirsten Serowski)

Ihr bevorzugtes Ausdrucksmittel ist die Ölmalerei, mit der sie oft großformatige Motive in ihrem unverwechselbaren Stil in Szene setzt. Heitere Impressionen von Wasser und Meer, immer wieder Szenen von Menschen am Strand oder in Cafés und Boote in sommerlichtflirrender Farbigkeit, festgehaltene Momentreflektionen in pastoser Leichtigkeit.

Empfehlungen