Der Sommerkatalog 2021 - alle Editionen

Nicht nur, dass wir uns auf Wärme, sonnenlichtdurchflutete Tage, laue Sommerabende und Freizeit in der Natur freuen - viele Maler und Bildhauer verbinden mit dieser Jahreszeit noch viel mehr, die Natur in all ihrer Kraft und  Vielfalt mit Pinsel oder Form festzuhalten. Mancher Lieblingsort der Sommerfrische wurde so quasi zur "Künstlerkolonie".

Filter

Gefunden: 326

Der Sommerkatalog

Entdecken Sie mit Ernst Ludwig Kirchner Fehmarn, sein persönliches Paradies, und sehen Sie durch seine Augen, wie der Sommer an der Ostsee leuchtet. Zwischen Dünen und Kliff, weißem Sandstrand und algenbedecktem Kies liegt die Insel auch heute noch wie in einem Dornröschenschlaf, den Kirchner in kräftigen Farben kongenial auf Leinwand bannt. Es ist pures Sommerglück, das aus diesen Farben zum Betrachter spricht. Das Glück, am Meer zu sein, die Inspiration zu spüren, die das Füllhorn der Schattierungen von Blau für das Meer und Grün für das Land ergeben.

Das Meer … ein Motiv zeitlos und wandlungsfähig. Immer wieder aufregend wird es von jeder Künstlergeneration neu interpretiert. So auch von Max Beckmann, der 1942 der Riviera ein Denkmal setzt. Knapp 30 Jahre liegen zwischen den Bildern Kirchners und Beckmanns und doch sind sie verwandt in ihrer Art zu schauen und in ihrer Seele dem Meer zugekehrt.

Die südliche Sonne Italiens und die Begegnung mit französischen Postimpressionisten inspirierte Max Pechstein zu seiner Flusslandschaft. Später verbrachte er jeden Sommer an der Ostsee und malte dort seine ganz typischen Werke, die häufig Sonne und Wasser förmlich verschmelzen lassen. 

Und es gibt noch vieles mehr zu entdecken in unserem Sommerkatalog, so etwa die neuen, ars mundi exklusiven Magic Mugs von Hundertwasser.