Olivier Lacour:
Bild "Metalltreppe vertikal"
Proportionsansicht
Bild "Metalltreppe vertikal"
Olivier Lacour:
Bild "Metalltreppe vertikal"

Kurzinfo

Reproduktion auf Alu-Dibond | Format 120 x 80 x 0,3 cm (H/B/T) | Aufhängevorrichtung

inkl. MwSt. zzgl. Porto

Bestell-Nr. IN-875694

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Bild "Metalltreppe vertikal"
Olivier Lacour: Bild "Metalltreppe vertikal"

Detailbeschreibung

Bild "Metalltreppe vertikal"

Olivier Lacour findet zu Bildkompositionen, die alten Gemäuern und Ruinen zu neuem Glanz verhelfen und ihren Reiz gerade dadurch gewinnen, dass ihr Abbild nicht nur das Objekt selbst, sondern auch die ihm eingeschriebene Geschichte zeigen - es sind "erzählende" Bilder, die im aufwendigen Druck auf Alu-Dibond ihre perfekte Detailgenauigkeit und maximale Farbwirkung erhalten.

Hochwertige Reproduktion auf Alu-Dibond, mit stabiler Aufhängung. Format 120 x 80 x 0,3 cm (H/B/T).

Alu-Dibond für eine modern-edle Präsentation:
UV-beständiger Druck, brillante Farben in hochauflösender Darstellung, glanzvolles Finish durch Schutzlack, 3 mm Aluminiumverbundplatte in drei Schichten.

Porträt des Künstlers Oliver Lacour

Über Olivier Lacour

Der Charme der Ruinen

"Schöner als eine schöne Sache ist die Ruine einer schönen Sache" hat Auguste Rodin einmal formuliert. Sein Landsmann, der 1972 in Paris geborene Olivier Lacour, würde dem vorbehaltlos zustimmen.

Seit vielen Jahren sucht Lacour als "Urban Explorer" Motive des Verfalls, wobei ihn insbesondere verfallende Gebäude interessieren. Das können geschlossene Schulen sein, leerstehende Fabriken, verlassene Hotels oder aufgegebene Kinos.

Oft stellt sich die erste Herausforderung schon beim häufig offiziell untersagten Zutritt. Wenn er aber gelingt, findet Lacour zu Bildkompositionen, die den alten Gemäuern zu neuem Glanz verhelfen und ihren Reiz gerade dadurch gewinnen, dass ihr Abbild nicht nur das Objekt selbst, sondern auch die ihm eingeschriebene Geschichte zeigen - es sind "erzählende" Bilder, die im aufwändigen Druck auf Alu-Dibond ihre perfekte Detailgenauigkeit und maximale Farbwirkung erhalten.

Ist Lacours Arbeit getan, überlässt er ein abgelichtetes Gebäude wieder seinem Tiefschlaf - "Take only photographs and leave nothing but footprints" lautet die Grundregel der "Urban Explorers". Überlasse alles künftigen Entdeckern so, wie du es selbst vorgefunden hast.

Empfehlungen