Asien

Die einzigartige Kunst asiatischer Länder wie China, Indien, Japan oder Thailand fasziniert Menschen auf der ganzen Welt. Ihre Figuren sind vor allem wegen ihrer Symbolik und ihrem exotischen Erscheinungsbild beliebt. Zu den häufigen Motiven von asiatischen Figuren zählen Götter wie Buddha oder Ganesha sowie Fabelwesen wie die Drachen.

Filter

Gefunden: 41

Asiatische Skulpturen

Buddha, Ganesha und Drachen: Die Skulpturen Asiens

Unter der Rubrik Asiatische Kunst werden die Kunstwerke zahlreicher verschiedener fernöstlicher Länder wie China, Indien, Japan, Thailand, Kambodscha oder Korea zusammengefasst. Bis heute sind in vielen asiatischen Ländern die teils mehrere Tausend Jahre alten Skulpturen im täglichen Leben allgegenwärtig. Viele der Skulpturen Asiens haben ihren Ursprung in den großen Weltreligionen Hinduismus und Buddhismus. So schmücken große Statuen von buddhistischen und hinduistischen Gottheiten zahlreiche Tempel und Gotteshäuser. Aber auch im privaten Bereich und im öffentlichen Leben auf den Straßen sind asiatische Statuen sehr präsent.

Asiatische Figuren: Bedeutungen und Symbolik

Asiatische Figuren sind nicht nur wegen ihres Aussehens sehr beliebt, sondern sie werden auch wegen ihres Symbolgehaltes gerne gekauft und verschenkt. In diesem Zusammenhang ist vor allem Buddha als zentrale und bekannte Figur mit großer symbolischer Bedeutung zu nennen. Weithin bekannt ist der Glaube, dass es Glück bringe, den Bauch einer Buddha Figur zu reiben. Darüber hinaus gilt Buddha im Allgemeinen als Sinnbild für Weisheit, Erleuchtung, Ruhe und Vernunft. Je nach Darstellungsweise ändert sich aber seine Bedeutung. Diese hängt davon ab, ob Buddha steht, sitzt oder liegt und wie er seine Hände hält. Was im Buddhismus die Buddha Figur ist, ist im Hinduismus Ganesha. Er steht für Weisheit und Erfolg, Harmonie und Frieden. Sowohl die Kunst als auch die Wissenschaften stehen unter seinem Schutz und er gilt ganz allgemein als ein Gott, der die Hindernisse im Leben beseitigt. Ein ebenso wichtiges wie bekanntes Symbol in Asien ist der Drache. Er kann je nach Region verschiedene, in der Regel positive Eigenschaften symbolisieren. So kann er als Sinnbild für Reichtum, Glück, Güte und Intelligenz, aber auch für Fruchtbarkeit, Gesundheit und Macht stehen. Darüber hinaus kennen die asiatischen Kulturen viele weitere Figuren mit großer Symbolkraft, zum Beispiel den Gott Shiva oder die Elefanten.

Asiatische Deko Figuren bei ars mundi kaufen

In unserem Online Shop können Sie viele bekannte Motive der asiatischen Kunst kaufen. Den Schwerpunkt in unserem Angebot asiatischer Figuren bilden Werke aus China, Indien und Thailand. Von Buddha, dem vielleicht bekanntesten Charakter aus den fernöstlichen Religionen, führen wir verschiedene Versionen. Zu den besonders beliebten Ausführungen gehören "Buddha Amitabha" (Herr des Mitleids), der "Medizinbuddha", der "Meditierende Buddha" und der "Sitzende Buddha". Zu den ebenfalls sehr bekannten Gottheiten Asiens gehört der indische Gott Ganesha. Auch von diesem Mischwesen aus Mensch und Elefant existieren in der indischen Kultur viele verschiedene Darstellungsweisen. Weitere wichtige Gottheiten sind die "Weiße Tara – Hüterin der Weisheit" und "Kuan-Yin", Göttin der beschützenden Liebe. Neben asiatischen Figuren mit religiösem Ursprung können Sie viele weitere Wesen und Tiere aus der asiatischen Kultur als Skulptur kaufen, zum Beispiel verschiedene Drachen oder "Das fliegende Pferd aus Gansu", einem der wichtigsten archäologischen Funde aus China.